Standort: Startseite
Weihnachtsmarkt

SPD-Hütte auf dem Weihnachtsmarkt
Sa. und So. 02.+03.12.2017
Marktplatz,
Harrislee

Webmaster
Wie steht die SPD zu Maisanbau und Biogasanlagen?

Veröffentlicht am 20.10.2011, 13:41 Uhr     Druckversion

Der SPD-Kreisverband Schleswig-Flensburg lädt ihre Mitglieder und Interessierte ein zu einer Podiumsdiskussion am 25. Oktober 2011 um 19.00 Uhr ins Hotel Ruhekrug bei Schleswig. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden die MdL Birte Pauls und Lothar Hay und Jürgen Augustin, Bürgermeister von Nübel, über ihre Erfahrungen berichten und mit den Anwesenden diskutieren.In fast allen Gemeinden im Kreis Schleswig-Flensburg wird über die Planung bzw. Erweiterung von Agrargasanlagen gesprochen und diskutiert. Eine Bürgerbewegung gegen diese Art von erneuerbaren Energien macht sich breit.

Die Zahl der Agrargasanlagen hat sich zunehmend zu einer Industriealisierung entwickelt. Im Kreis Schleswig-Flensburg haben sich diese Anlagen innerhalb von zwei Jahren verdoppelt. In vielen Kommentaren ist von Vermaisung und Monokulturen unserer Landschaft die Rede. Aber nicht nur das. Ganze Landschaften haben sich geändert. Die Artenvielfalt ist zum Beispiel gefährdet. Von einer herkömmlichen bäuerlichen Landwirtschaft ist kaum noch etwas übrig. Zudem ist die Konkurrenz bei gepachtetem Land zu verzeichnen. Der enorme Flächenverbrauch hat Auswirkungen auf die Kulturlandschaft und auf den Tourismus.

Zu diesen Themen möchte der Kreisverband der SPD im Kreis Schleswig-Flensburg sich austauschen und nach Lösungen und Wegen für die Zukunft unseres Landes suchen.

Homepage: SPD-Schleswig-Flensburg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Bundestag

Sönke Rix

Europaparlament
Unsere Partei

Der schnellste Weg in die Partei

Seite der Bundespartei