Standort: Startseite
Heute 24.11.17

SPD-Harrislee
16:00 Uhr, Fraktionsklausur Dagebüll ...

Weihnachtsmarkt

SPD-Hütte auf dem Weihnachtsmarkt
Sa. und So. 02.+03.12.2017
Marktplatz,
Harrislee

Webmaster
Dirk Peddinghaus mit überzeugender Mehrheit gewählt

Veröffentlicht am 24.11.2012, 21:24 Uhr     Druckversion

Dirk Peddinghaus erhielt auf der Wahlkreiskonferenz der Kreisverbände Flensburg und Schleswig-Flensburg als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 1 am 24. November in Tarp die absolute Mehrheit der anwesenden Mitglieder.Der Kreisverband Schleswig-Flensburg gratuliert Dirk Peddinghaus zu diesem überwältigen Ergebnis, der sich mit 151 Stimmen von 279 abgegeben gültigen Stimmen an die Spitze gewählt wurde. Seine Mitbewerber/in erhielten in der Reihenfolge Knut Dethlefsen 91 Stimmen, Bente Reimer 30 Stimmen und Reinhard Vieth 6 Stimmen. Es gab eine Stimmenthaltung.

Dirk Peddinghaus hatte bei den anwesenden Mitgliedern in Tarp versprochen, dass er sich für die Belange in unserer Region einsetzen wird. „Ja – ich will die starke Stimme für euch in Berlin sein“ war seine Devise und überzeugte die Mehrheit der Mitglieder.

Der Kreisverband Schleswig-Flensburg bedankt sich bei allen 4 Bewerbern/in für ihr faires Verhalten bei den Bewerbungsrunden.

Der Kreisvorsitzende Ralf Wrobel rief zum Abschluss zur Geschlossenheit der Partei auf.

Im Anschluss an die Wahlkreiskonferenz fanden getrennte Mitgliederversammlungen der Kreisverbände für die Wahl der Delegierten zur Landeskonferenz, Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl 2013, statt. Die Wahlkreiskonferenz Schleswig-Flensburg wählten in der Reihenfolge folgende Delegierten:

Ralf Wrobel (182 Stimmen), Dirk Peddinghaus (168 Stimmen), Bente Reimer (162 Stimmen), Dr. Jens Maßlo (157 Stimmen), Anne Marxen (134 Stimmen), Birte Pauls (129 Stimmen), Karsten Reimer (115 Stimmen) Holger Groteguth (113 Stimmen), Antje Schümann (104 Stimmen), Ingo Obst (100 Stimmen), Marina Hansen (87 Stimmen), Bettina Koch (81 Stimmen), Rotraud Rasch (81 Stimmen), Immo Degner (77 Stimmen) und Jan Thorben Book (67 Stimmen).

Als Ersatzdelegierte wurden in der Reihenfolge gewählt:
Andreas Pauls (63 Stimmen), Petra Schulze (61 Stimmen), Ingo Degner (60 Stimmen), Thorsten Schacht (45 Stimmen), Günter Nissen (41 Stimmen), Hermann Jobben (40 Stimmen) und Arne Mumm (34 Stimmen).

Bild von Herbert Ohms

Homepage: SPD-Schleswig-Flensburg


Kommentare
RE: Dirk Peddinghaus mit überwältigender Mehrheit gewählt, Hermann Jobben, (25.11.2012, 08:53 Uhr)
 
Bundestag

Sönke Rix

Europaparlament
Unsere Partei

Der schnellste Weg in die Partei

Seite der Bundespartei