Standort: Startseite
Infovortrag

Mittwoch, 21. Feb. um 19 Uhr
im Bürgertreff der Gemeinde Harrislee

lädt der SPD-Ortsverein zu einem Infovortrag von Florian Matz, Ratsherr der Stadt Flensburg, über das Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen" ein. Um Anmeldung unter 74522 wird gebeten.

 

Webmaster
AfB-Gründung im Kreis Schleswig-Flensburg

Veröffentlicht am 08.09.2013, 13:33 Uhr     Druckversion

Am 7. September 2013 wurde im Kreis Schleswig-Flensburg eine Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) im Landesförderzentrum HÖREN in Schleswig gegründet, wo Dr. Hans-Werner Johannsen einstimmig zum Vorsitzenden gewählt wurde. Ihm stehen als stellvertretende Vorsitzende Christine Pluhar und als Beisitzerinnen und Beisitzer Anja Bütow, Elke Krüger-Krapoth, Burkhard Luckow, Frank Lutze und Uwe Schröder zur Seite. 

Der Kreisvorsitzende Ralf Wrobel eröffnet die Gründungsversammlung und begrüßte die Anwesenden. Ihm folgten Grußworte des Direktors der Schule Landesförderzentrums HÖREN, Ingo Degner, und von Hans-Werner Johannsen, der betonte, dass die jetzige Landesregierung endlich die Lehrerbildung auf den Weg gebracht habe.

Mit großem Interesse der anwesenden SPD Mitglieder, dem Landesvorsitzenden der AfB Ulf Daude, interessierten Lehreinnen und Lehrern und Schulleitern aus dem Kreis SL-FL wurde  die Rede der  Ministerin für Bildung im Land Schleswig-Holstein, Waltraud Wara Wende, zum Thema „Welche Lehrerbildung braucht die Inklusive Schule?“ begleitet.

Wara Wende betonte die Wichtigkeit der Bildung: „Bildungsgerechtigkeit ist eine zentrale Aufgabe der Gesellschaft und Bildung ist für mich ein Menschenrecht. Dabei hängt die Messlatte bei der Inklusion sehr hoch“, so Wende weiter. „Eine Reform der Lehrerausbildung hätte eigentlich viel früher begonnen werden müssen“, war das Fazit der Ministerin.

Ulf Daude betonte in seinem Grußwort die Wichtigkeit der Gründung einer  AfB. Mit der  AfB im Kreis SL-FL sei die 6. Arbeitsgemeinschaft Bildung im Landesverband in SH gegründet worden. Weitere Kreise würden diesem Beispiel folgen.

Im Anschluss hatten die Anwesenden die Möglichkeit,  Fragen und Anregungen aus der Praxis an die Ministerin Wende zu stellen, wovon viele der Anwesenden Gebrauch machten.

Dr. Hans-Werner Johannsen teilte in seinem Schlusswort mit, dass auf der ersten ordentlichen  Sitzung des AfB, die in Steinfeld stattfinden soll, das Thema „Kleine Grundschulen“ behandelt wird.

Auf dem Foto von links nach rechts:

Burkhard Luckow, Dr. Hans-Werner Johannsen, Elke Krüger-Krapoth, Christine Pluhar, Frank Lutze und Uwe Schröder. Es fehlt auf dem Foto Anja Bütow.

Foto: Burkhard Luckow.

Homepage: SPD-Schleswig-Flensburg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Bundestag

Sönke Rix

Europaparlament
Unsere Partei

Der schnellste Weg in die Partei

Seite der Bundespartei