Heute 23.11.17

SPD-Flensburg
19:30 Uhr, ASF-Flensburg: Mitgliederversammlung, ...

Morgen 24.11.17

SPD-Harrislee
16:00 Uhr, Fraktionsklausur Dagebüll ...

Kreisbüro
Königsstraße 4 24837 Schleswig Tel.: 04621-27110 Fax: 04621-29345 E-mail: kv-schleswig-flensburg@spd.de Büroöffnungszeiten: Mo + Do. 08:30-12:00 und 13:00-17:00 außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Vereinbarung
Webmaster

Steffen Müller E-Mail

Arbeitsgemeinscht 60 plus
SGK Schleswig-Holstein

Links
Links
Links


 

Facebookseite des Kreisverband Schleswig-Flensburg
Bericht zur Gründungsveranstaltung

AfB-Gründung im Kreis Schleswig-Flensburg

Am 7. September 2013 wurde im Kreis Schleswig-Flensburg eine Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) im Landesförderzentrum HÖREN in Schleswig gegründet, wo Dr. Hans-Werner Johannsen einstimmig zum Vorsitzenden gewählt wurde. Ihm stehen als stellvertretende Vorsitzende Christine Pluhar und als Beisitzerinnen und Beisitzer Anja Bütow, Elke Krüger-Krapoth, Burkhard Luckow, Frank Lutze und Uwe Schröder zur Seite.

Der Kreisvorsitzende Ralf Wrobel eröffnet die Gründungsversammlung und begrüßte die Anwesenden. Ihm folgten Grußworte des Direktors der Schule Landesförderzentrums HÖREN, Ingo Degner, und von Hans-Werner Johannsen, der betonte, dass die jetzige Landesregierung endlich die Lehrerbildung auf den Weg gebracht habe.

Mit großem Interesse der anwesenden SPD Mitglieder, dem Landesvorsitzenden der AfB Ulf Daude, interessierten Lehreinnen und Lehrern und Schulleitern aus dem Kreis SL-FL wurde  die Rede der  Ministerin für Bildung im Land Schleswig-Holstein, Waltraud Wara Wende, zum Thema „Welche Lehrerbildung braucht die Inklusive Schule?“ begleitet.

Wara Wende betonte die Wichtigkeit der Bildung: „Bildungsgerechtigkeit ist eine zentrale Aufgabe der Gesellschaft und Bildung ist für mich ein Menschenrecht. Dabei hängt die Messlatte bei der Inklusion sehr hoch“, so Wende weiter. „Eine Reform der Lehrerausbildung hätte eigentlich viel früher begonnen werden müssen“, war das Fazit der Ministerin.

Ulf Daude betonte in seinem Grußwort die Wichtigkeit der Gründung einer  AfB. Mit der  AfB im Kreis SL-FL sei die 6. Arbeitsgemeinschaft Bildung im Landesverband in SH gegründet worden. Weitere Kreise würden diesem Beispiel folgen.

Im Anschluss hatten die Anwesenden die Möglichkeit,  Fragen und Anregungen aus der Praxis an die Ministerin Wende zu stellen, wovon viele der Anwesenden Gebrauch machten.

Dr. Hans-Werner Johannsen teilte in seinem Schlusswort mit, dass auf der ersten ordentlichen  Sitzung des AfB, die in Steinfeld stattfinden soll, das Thema „Kleine Grundschulen“ behandelt wird.

 
Unsere Frau in Kiel
Infos aus Europa
Sönke Rix, MdB
Bundespolitische Infos