Heute 15.11.18

SPD-Harrislee
19:00 Uhr, Jahreshauptversammlung ...

Kreisb√ľro
K√∂nigsstra√üe 4 24837 Schleswig Tel.: 04621-27110 Fax: 04621-29345 E-mail: kv-schleswig-flensburg@spd.de B√ľro√∂ffnungszeiten: Mo + Do. 08:30-12:00 und 13:00-17:00 au√üerhalb der √Ėffnungszeiten Termine nach Vereinbarung
Webmaster

Steffen Müller E-Mail

Arbeitsgemeinscht 60 plus
SGK Schleswig-Holstein

Links
Links
Links


 

Facebookseite des Kreisverband Schleswig-Flensburg
AfB SL-FL ¬Ė Wir √ľber uns!

 

 

AfB SL-FL ¬Ė Wir √ľber uns!

 

image

 

I Ziele

Die AfB SL-FL ¬†setzt sich ein f√ľr

  • ein sozial gerechtes und leistungsf√§higes Bildungssystem,
  • das allen Menschen unabh√§ngig von ihrer sozialen, nationalen oder ethnischen Herkunft die gleiche Chance auf beste Bildung erm√∂glicht
  • und hierbei alle Bereiche von der fr√ľhkindlichen Bildung √ľber Schule und Hochschule bis zur beruflichen Aus-,¬† Weiter- und Fortbildung im Sinne von lebenslangem und lebensbegleitendem Lernen umfasst.

Auf allen Ebenen des Bildungserwerbs steht hierbei f√ľr die AfB SL-FL die bestm√∂gliche individuelle F√∂rderung und Forderung jedes Einzelnen unter besonderer Ber√ľcksichtigung des Inklusionsgedankens und unter Verzicht auf jegliche Form von diskriminierender Ausgrenzung im Vordergrund.

Die AfB SL-FL mischt sich ein, wenn es um die Bereitstellung entsprechender finanzieller und personeller Ressourcen zur Umsetzung dieser Ziele geht. In diesem Sinne verstehen wir uns als Diskussions- und Handlungsforum, das die Weiterentwicklung des Bildungssystems in unserem Lande durch konstruktive Beitr√§ge, auch unter Ber√ľcksichtigung der speziellen Belange des l√§ndlichen Raumes, aktiv unterst√ľtzt und sich dabei auf Landes-, Kreis- und Ortsebene in bildungspolitische Meinungsbildungsprozesse einbringt.

Daher laden wir alle, die im Bildungssystem lernen, lehren und arbeiten, zum Gespr√§ch und zur Mitarbeit ein: ErzieherInnen, LehrerInnen, Sch√ľlerInnen, Eltern, Auszubildende, ProfessorInnen und Studierende, aber auch alle an Bildungspolitik Interessierten. Sie alle sind ganz herzlich zur Zusammenarbeit in der AfB SL-FL aufgerufen!

Die AfB SL-FL

  • vernetzt im Bildungsbereich engagierte und interessierte Personen und stellt f√ľr diese eine Plattform f√ľr bildungspolitische Themen dar, auf der¬† Meinungen, Informationen und Erfahrungen aus der Praxis vor Ort ausgetauscht, bewertet und in bildungspolitische Handlungskonzepte eingearbeitet werden sollen,
  • tr√§gt die Ergebnisse dieses Meinungsbildungsprozesses sowohl in die politische Arbeit auf allen Ebenen unserer Partei wie auch in die √Ėffentlichkeit,
  • setzt sich in eigenen Veranstaltungen f√ľr die strukturelle und inhaltliche Weiterentwicklung unseres Bildungssystems durch Abbau von Bildungsbarrieren und Vermeidung von Ausgrenzung ein.

II Organisation der AG

 

Die AfB SL-FL ist eine Arbeitsgemeinschaft der SPD. Es gelten die Satzungen der Bundes-, Landes- und Kreis-SPD.

 

Die Richtlinien des AfB Bundesverbandes und des AfB Landesverbandes Schleswig-Holstein stellen die Grundlage unserer Arbeit dar.

 

III Beitritt & Mitgliedschaft 

 

  • Der Beitritt in die AfB SL-FL erfolgt durch Unterschrift unter das¬† Gr√ľndungsprotokoll. Sp√§ter muss der Beitritt formlos in schriftlicher Form erfolgen.
  • Der AfB SL-FL k√∂nnen alle Personen beitreten, die sich f√ľr bildungspolitische Themen interessieren und / oder sich im Bildungsbereich engagieren m√∂chten.¬†
  • Alle Mitglieder der SPD k√∂nnen uneingeschr√§nkt Mitglied der AfB SL-FL werden.
  • Eine Mitgliedschaft in der SPD ist nicht unbedingt erforderlich.
    Mitglieder mit Teilrechten haben Rede- und Vorschlagsrecht, k√∂nnen aber keine Vorstands√§mter in der ¬†AfB SL-FL oder Vertretungs√§mter innerhalb der SPD √ľbernehmen.
  • Die Mitgliedschaft in der AfB SL-FL ist kostenlos.

 

IV Organisation des Vorstandes

 

  • Der Vorstand der AfB SL-FL besteht aus einer/einem Vorsitzenden und einer/einem stellvertretenden Vorsitzenden.
  • Der Vorstand besteht aus bis zu sechs weiteren Mitgliedern.
  • Der Vorstand der AfB SL-FL wird f√ľr die Dauer von zwei Jahren gew√§hlt.
  • Die Aufgabenverteilung beschlie√üt der Vorstand im Arbeitsprogramm.
  • Der Vorstand l√§dt mindestens einmal im Jahr zu einer Mitgliederversammlung ein. Hier werden ein Rechenschaftsbericht vorgelegt und die Eckpunkte der weiteren Arbeit beschlossen. Weitere Themen k√∂nnen vorgeschlagen werden.
  • Die AfB SL-FL f√ľhrt keine eigene Kasse.

 

 

Schleswig, 07.09. 2013

 

 
Unsere Frau in Kiel
image
Infos aus Europa
Sönke Rix, MdB
image
Bundespolitische Infos
image

image