Ahnungslos sind wir nicht

Veröffentlicht am 24.06.2017, 10:06 Uhr     Druckversion

Zur Berichterstattung der Schleswiger Nachrichten und dem Kommentar des Redakteurs Ove Jensen vom 23. Juni 2017 bzgl. der Fragen zum Vorhaben des Glasfaserausbaus der Schleswiger Stadtwerke in Schleswig im Finanzausschuss nimmt SPD-Fraktionsvorsitzender Stephan Dose folgendermaßen Stellung:

 

„Nach meiner Erinnerung hat niemand im Finanzausschuss gesagt, dass er die entsprechenden Fragen nicht beantworten kann.

 

Ich denke, dass mehrere Anwesende die Fragen zumindest teilweise hätten beantworten können. Dass wir das in der Situation nicht getan haben, hat den Grund, dass die Zahlen die abgefragt wurden, sich im Wesentlichen aus nicht öffentlichen Vorlagen ergeben.

 

Aus diesem Grund habe wir uns bedeckt gehalten. Außerdem betreffen die Fragen den Bereich der Stadtwerke und sind daher auch allein schon zuständigkeitshalber von dort zu beantworten.  Das Weiterleiten von Fragen oder die Beantwortung im Protokoll geschieht auch nicht zum ersten Mal

 

Dass auf eben Genanntes nicht ausdrücklich hingewiesen wurde, kann im Nachhinein als Versäumnis betrachtet werden. Ich habe allerdings wirklich nicht damit gerechnet, dass die SN die Mitglieder des Finanzausschusses für so dermaßen ahnungslos halten.“

Homepage: SPD-Schleswig


Kommentare
Keine Kommentare
Sozi frei Haus

Jetzt Mitglied werden!
Kontakt

Birte Pauls
Süderholmstraße 45
24837 Schleswig
Tel.:04621 200746
Fax: 04621 998283

E-Mail: wahlkreis@birte-pauls.de oder b.pauls@spd.ltsh.de