Dank an Heinrich Buch für sein ehrenamtliches Engagement

Veröffentlicht am 03.08.2017, 12:37 Uhr     Druckversion

Heinrich Buch

Der SPD-Bürgermeister der Gemeinde Steinfeld Heinrich Buch ist mit Ablauf des Monats Juli 2017 aus gesundheitlichen und privaten Gründen nach 36 Jahren als Gemeindevertreter und davon 12 Jahre als Bürgermeister zurückgetreten.

Außerdem war Heinrich Buch viele Jahre im Amtsausschuss des Amtes Süderbrarup tätig und in den Letzten Jahren 2. stellvertretender Amtsvorsteher.

Heinrich Buch erhielt im Jahr 2015 die Freiherr-vom-Stein-Ehrennadel vom damaligen Innenminister Stefan Studt anlässlich einer Feierstunde im Landtag Kiel für sein jahrelanges ehrenamtliche Engagement.

Der Ortsverein Steinfeld-Ulsnis und der Stützpunkt in Boren bedankt sich bei Heinrich Buch für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz für die Belange aller in der Gemeinde Steinfeld und wünscht ihm und seiner Frau Ingrid alles Gute für den Ruhestand.

Homepage: SPD Steinfeld-Ulsnis


Kommentare
Keine Kommentare