Kommunalwahl 2018

Ortsverein Steinfeld-Ulsnis mit Stützpunkt Boren bedankt sich

Die Ergebnisse für die SPD bei der Kommunalwahl in Schleswig- Holstein haben leider nicht die gewünschten Erfolge gebracht. Wir sind gefordert, daraus die richtigen Konsequenzen zu ziehen.

Auch in der Gemeinde Steinfeld sind wir hinter unseren Erwartungen zurückgeblieben. Nach 20 Jahren haben wir nicht mehr die Mehrheit in der Gemeindevertretung erreicht. Dennoch freuen wir uns, dass unser Spitzenkandidat Martin Knackstedt ein Direktmandat erhalten hat. Ihm stehen Jürgen Schacht und Christoph Junge in den nächsten 5 Jahren zur Seite.

Für die Unterstützung bedanken wir uns bei den Wählerinnen und Wählern, auch in den Gemeinden Steinfeld, Ulsnis und Boren für Karsten Stühmer für die Kreistagswahl. Unser Dank gilt auch den Mitgliedern des Ortsvereins SPD, die einen sehr engagierten Wahlkampf hingelegt haben.


Kommunalwahl am 6. Mai 2018 in der Gemeinde Steinfeld

 

Liebe Wählerinnen und Wähler,

machen Sie bitte von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und gehen Sie zur Wahl.

Auf Ihrem Wahlzettel könen 6 Stimmen vergeben.

Wir treten für eine moderne und zukunftsorientierte Politik zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger ein.

Hier entnehmen Sie bitte das Schreiben an unsere Erstwählerinnen und Erstwähler:

http://www.spd-net-sh.de/sl/steinfeld-ulsnis/images/user_pages/erstwaehlerschreiben.pdf
 

Geben Sie uns bitte Ihre 6 Stimmen!

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Foto: Tobias Daun

Auf den Foto von links nach rechts: Jürgen Schacht, Martin Knackstedt, Holger Krause, Anneliese Marxen, Christoph Junge, Annegret Schillert, Dirk Nissen, Oliver Koltermann

Unsere Direktkandidatinnen und Direktkandidaten

Foto: Tobias Daun

Auf den Foto von links nach rechts: Jürgen Schacht, Martin Knackstedt, Anneliese Marxen, Oliver Koltermann, Annegret Schillert, Christoph Junge

Die örtliche Kommunalwahl in den Gemeinden ist eine Personenwahl. Auf dem Wahlzettel erscheinen für die Gemeinde Steinfeld 18 Personen für die Direktwahl.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Personenwahl sind:

Platz 1:  Martin Knackstedt

Platz 2: Jürgen Schacht

Platz 3: Christoph Junge

Platz 4: Oliver Koltermann

PLatz 5: Annegret Schillert

Platz 6: Anneliese Marxen

Auf den weiteren Listenplätzen kandidieren:

Platz 7: Dirk Nissen

Platz 8: Holger Krause

Unsere Ziele für die nächsten 5 Jahre

 

  • Wir sind offen für die Ideen und Wünsche aller Bürgerinnen und Bürger

  • Wir setzen uns zum Beispiel ein für:

- eine zentrale Wasserversorgung

- Ausbau Breitbandversorgung

- Ausbesserung der Gemeindestraßen nicht zu

  Lasten der Anwohnerinnen und Anwohner

- Neubau eines Feuerwehrgerätehauses

- Modernisierung der Sporthalle

- Nachnutzung von gemeindeeigenen

  Immobilien

- Verbesserung des Personennahverkehrs

  • Wir unterstützen das Ehrenamt in den Vereinen und Verbänden im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten, sowie die Förderung des Zusammenhalts der Dorfgemeinschaft

  • Steinfeld stark für die Zukunft machen, ohne Ab- und Ausgrenzungen, mit all den wichtigen Dingen, die ein lebens- und liebenswerter Ort wie Steinfeld braucht und immer mit dem nötigen Sachverstand, Augenmaß und auf der Höhe der Zeit

  • Wir setzen uns für die Förderung des Gemein- und Gemeindewohls ein. Steinfeld ist der Ort, in dem sich gut und sicher leben lässt.

 


Karsten Stühmer für uns in den Kreistag

Karsten Stühmer kandidiert zur Kommunalwahl am 6. Mai 2018 im Wahlkreis 15 für den Kreistag, wozu auch die Gemeinden Boren, Steinfeld und Ulsnis gehören. Karsten Stühmer ist 40 Jahre alt und wohnt mit seiner Frau und seinem Kind in Schaalby. Seit 1997 ist er kommunalpolitisch für die Menschen in unserer Region tätig. Als Bürgermeister der Gemeinde Schaalby und als Kreistagsabgeordneter setzt er sich für unsere Schleiregion ein. Ehrenamtliche Arbeit in Vereinen und den Verbänden sowie die Weiterentwicklung der Region liegen ihm dabei am Herzen mit den Schwerpunkten vernünftige Infrastruktur wie Straßen, Breitband und Nahverkehr. Aber unsere Region kann mehr! Sie hat kulturelle Schätze, die es zu bewahren gilt und touristische Punkte,  die es weiter zu erschließen gibt. Kernthemen seiner politischen Arbeit sind die Förderung der Kultur und des Sportes in unserem Kreis. Dabei ist Bildung eines der Schlüsselthemen für die Zukunft.

Weitere Informationen unter: http://www.spd-stuehmer.de/

und unter http://www.spd-sl-fl.de/


 

 
Links
MdB Sönke Rix
image
Links
image
Links
imageimage