Willkommen im SPD-Süderbrarup

Herzlich willkommen beim SPD Ortsverein Süderbrarup

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, wir freuen uns, dass Sie unsere Seiten besuchen und dass Sie sich über unsere Aktivitäten informieren wollen Der Ortsverein Süderbrarup betreut Mitglieder in Süderbrarup und in einigen umliegenden Gemeinden wie Brebel und Loit.

Die SPD in Süderbrarup  wurde im Jahr 1925 gegründet. Im Jahr 2013 wird das 88. Jubiläum zusammen mit dem 150jährigen Jubiläum der SPD im Rahmen eines Empfanges am 4. Mai 2013 gebührend geehrt.

Bitte nutzten Sie beim Besuch unserer Homepage die Gelegenheit, diese Zusammenstellung (auf der linken Seite) zu besuchen.

Über Anregungen und Wünsche an uns freuen wir uns.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Wrobel (Vorsitzender)

Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 23.06.2016, 13:50 Uhr (135 mal gelesen)
[SPD]
Vor Eröffnung des Kreisparteitages Kreis Schleswig-Flensburg am 18. Juni 2016 in Treia begrüßte Ralf Wrobel als Hauptredner den Landesvorsitzender Ralf Stegner, der aus anderen Terminverpflichtungen nicht am Kreisparteitag teilnehmen konnte.

 
Veröffentlicht von SPD Steinfeld-Ulsnis am: 18.06.2016, 19:50 Uhr (116 mal gelesen)
[Allgemein]
Auf dem heutigen Kreisparteitag in Treia waren wir durch Anne Marxen, Hans Christian Green und Fabian Marx als Delegierte des SPD-Ortsvereins Steinfeld-Ulsnis mit Stützpunkt Boren vertreten.

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 17.06.2016, 17:48 Uhr (321 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Unter der Moderation von MdL Birte Pauls fand die erste Wahlkreisversammlung zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein in Erfde am 15. Juni 2016 statt. Die Mitglieder nominierten im neuen Wahlkreis 6 (Dithmarschen-Schleswig) Karl-Heinz Engkusen aus Hemmingstedt als Direktkandidaten.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 16.06.2016, 10:22 Uhr (331 mal gelesen)
[Integration]
Aktuelle Zahlen für Schleswig-Holstein und ein Besuch an der Dannewerkschule in Schleswig und der Flüchtlingsunterkunft in Eggebek

Im allgemein bildenden Bereich werden derzeit 7.011 Schülerinnen und Schüler in den Basisstufen beschult. Sie verteilen sich auf 192 DaZ-Zentren, davon 11 an Gymnasien, und werden in 449 DaZ-Klassen unterrichtet.

 
Veröffentlicht von Birte Pauls, MdL am: 14.06.2016, 11:30 Uhr (290 mal gelesen)
[Gesundheit]
TOP 28, Mehr stationäre Plätze und eine umfassendere finanzielle Unterstützung für ehrenamtlich Tätige im Hospiz- und Palliativwesen (Drs. 18/4240)

Am 7. Januar hat auf unsere Anregung hin ein Runder Tisch zur Hospiz – und Palliativversorgung in diesem Saal stattgefunden. Viele Gäste aus der Hospiz-, Palliativ- und Trauerarbeit haben den Weg gefunden und die Möglichkeit des Austausches und der Vernetzung genutzt. Für uns anwesende Mitglieder des Sozialausschusses war der Abend gena
 

54172 Aufrufe seit Februar 2011        
 
Links
Links