Willkommen

https://twitter.com/bherdejuergen

 

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Vielen Dank dafür, dass sie sich für meine politische Arbeit in unserem Wahlkreis interessieren.

Als Parlamentarische Geschäftsführerin leite ich die Geschäfte unserer Fraktion im Landtag.Meine weiteren Funktionen sind Mitglied im Fraktionsvorstand sowie des Finanzausschusses.

Unsere Vorstellungen und Ideen von Politik für die Bürger unseres Schleswig-Holsteins möchte ich mit Ihrer Hilfe auch in meinem Wahlkreis voran bringen.

Politik bedeutet, das gemeinschaftliche Leben zu gestalten, und jeder Mensch ist eingeladen, sich daran zu beteiligen.

Deswegen bitte ich Sie an dieser Stelle um Ihre Ideen und Anregungen zur Gestaltung der Zukunft unseres gemeinschaftlichen Lebens in Kommune, Kreis und Land.

Stehen Sie mit mir für ein offenes, gerechtes und modernes Schleswig-Holstein.

Ich freue mich auf interessante und anregende Gespräche mit Ihnen.

Deshalb möchte ich Sie bitten, mit mir in Kontakt zu treten.

Über mein Wahlkreisbüro in Itzehoe bin ich jederzeit über meine Mitarbeiter Gabi Soyka uns Stephan Fuchs per Telefon oder E-Mail erreichbar.

 

 

 

 

 

 

Neue Öffnungszeiten !

Mein Wahlkreisbüro ist Montags und Freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr für Sie geöffnet.

Sowie am Mittwoch von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Telefon: 04821/61505

wk-b.herdejuergen@t-online.de

Herzliche Grüße


Birgit Herdejürgen

 

 


 


 

 

Veröffentlicht von Karin Thissen, MdB am: 09.05.2017, 15:55 Uhr (5333 mal gelesen)
[Allgemein]
Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

ab sofort habe ich einen neuen Internetauftritt. Ihr erreicht meine neue Website unter www.karin-thissen.de.

 
Veröffentlicht von Karin Thissen, MdB am: 03.05.2017, 14:07 Uhr (5458 mal gelesen)
[Allgemein]
Von Vivien Maaß aus Hohenfelde:

Ich kann es eigentlich gar nicht in Worte fassen, wie es für mich war, den Girls’s Day im Bundestag mitmachen zu dürfen. Für Jemanden wie mich, dessen größter Traum es ist, später selber eine Abgeordnete im Bundestag zu sein und damit das Volk zu vertreten war es einfach beeindruckend. Ich habe so viele interessante Eindrücke wieder mit nach Hause genommen.

 
Veröffentlicht von AG60plus - Steinburg am: 03.05.2017, 13:52 Uhr (4258 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Arbeitsgemeinschaft 60plus des SPD Kreisverbandes hat seine diesjährige Vollversammlung im Café Schwarz in Itzehoe abgehalten. Auf der Tagesordnung standen sämtliche Neuwahlen. Unter der Leitung des neugewählten Kreisvorsitzenden Lothar Schramm, der der größten Arbeitsgemeinschaft seine Partei damit seine Aufwartung machte, wurden die Wahlen zügig durchgeführt.

 
Veröffentlicht von SPD-Steinburg am: 03.05.2017, 12:26 Uhr (5350 mal gelesen)
[Arbeit]
Der Einladung zum Arbeitnehmerempfang, ausgerichtet von der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) und dem SPD-Kreisvorstand, folgten über 60 Personen.

 
Veröffentlicht von Birgit Herdejürgen, MdL am: 03.05.2017, 10:14 Uhr (3779 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]
„Es war ein spannender und vor allem informativer Tag“ – so fasste die Itzehoer SPD-Landtagsabgeordnete Birgit Herdejürgen ihren Besuch in Brokstedt und Willenscharen zusammen.  Die Parlamentarische Geschäftsführerin im Kieler Landesparlament war auf Einladung ihrer Brokstedter Parteifreunde einen Tag lang „vor Ort“: Kinder, Familien, Senioren – das waren die Schwerpunkte ihrer informellen Begegnungen. „Ich will einfach konkrete Anregungen vor allem der Praktiker mitnehmen für die Arbeit in der neuen Wahlperiode nach
 
Veröffentlicht von SPD-Steinburg am: 06.04.2017, 15:17 Uhr (5518 mal gelesen)
[Energie]
Die letzte von landesweit vier Veranstaltungen der Diskussionsreihe „Energiewende vor Ort-

Herausforderungen und Chancen“ fand am 4. April im Cafe Schwarz statt. Moderiert wurde die

Runde von Birgit Herdejürgen, Landtagsabgeordnete und Kandidatin für d
 
Veröffentlicht von Karin Thissen, MdB am: 04.04.2017, 08:47 Uhr (5935 mal gelesen)
[Energie]
In Brunsbüttel muss ein Flüssiggas-Terminal entstehen und die notwendige Schienen-Infrastruktur im Brunsbütteler Hinterland durch den Bund gleich mit Laut aktuellen Presseinformationen hat ein europäischer Investor den Industriestandort Brunsbüttel als favorisiertes Import-Terminal für Flüssigerdgas (LNG, Liquified Natural Gas) ausgemacht und erwartet Bundesförderzusagen.

 

257976 Aufrufe seit März 2002