AfA-Stormarn





Links
Wetter-Online
QR-Code
QR-Code
Willkommen
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 26.05.2016, 19:23 Uhr (8 mal gelesen)
[Bildung]
Schulbegleitung bleibt strittig, es werden aber Lösungen vorgeschlagen

Seit 1988 gibt es in Schleswig-Holstein das Amt der Bürgerbeauftragen für soziale Angelegenheiten. Diese kann helfen, wenn Bürgerinnen und Bürgern mit den zuständigen Ämtern nicht weiterkommen. Seit 2014 ist die Juristin Samiah El Samadoni Bürgerbeauftragte des Landes. Jetzt legte sie ihren Tätigkeitsbericht 2015 vor. 3.327 Bürgerinnen und Bürger trugen im letzten Jahr ihre Sorgen und Nöte vor, weil sie Probleme mit den Sozialbehö
 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 25.05.2016, 16:43 Uhr (57 mal gelesen)
[Bildung]
Kita-Geld und Verbesserung des Fachkraftschlüssels kommen

In zweiter Kabinettsbefassung stimmte das Kabinett dem Entwurf des „Gesetzes zur Änderung des Kindertagesstättengesetzes“ zu. Mit dem Gesetz und der dazugehörigen Landesverordnung schafft die Landesregierung die Voraussetzung, um Eltern von Krippenkindern ab 2017 um 100 Euro vom Krippenbeitrag zu entlasten.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 08.05.2016, 15:48 Uhr (664 mal gelesen)
[Bildung]
Damit Lehrkräfte den vielfältigen Anforderungen ihres Berufes gerecht werden können, müssen sie angemessen ausgebildet werden. Das Fundament stellt die universitäre Lehramtsausbildung dar. Im Rahmen der Initiative „CAU-LiB – Lehramt in Bewegung“ fördert die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) seit 2015 insgesamt 15 Projekte, die die Lehramtsausbildung weiter verbessern. Nun stellten die beteiligten Fächer ihre Konzepte und ersten Ergebnisse in einem Symposium vor.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 08.05.2016, 15:10 Uhr (632 mal gelesen)
[Landespolitik]
Echte Chancen für Schleswig-Holstein

Die Landesentwicklungsstrategie ist ein gemeinsames Projekt der Landesregierung mit den Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteinern. Das Kabinett hat am 3. Mai das Grünbuch zur „Landesentwicklungsstrategie Schleswig-Holstein 2030“ beschlossen. Das rund 150-seitige Papier, eine Diskussionsgrundlage für eine öffentliche und wissenschaftliche Diskussion,  befasst sich mit den wichtigsten politischen Weichenstellungen der kommenden anderthalb Jahrzehnte.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 05.05.2016, 12:47 Uhr (617 mal gelesen)
[Bildung]
Syrischer Künstler Hazar Izza musste nach Deutschland fliehen

Der syrische Künstler Hazar Izza studierte in Damaskus die Schönen Künste, lehrte Grafikdesign an der Universität und beteiligte sich als Mitglied der Union Syrischer Künstler an vielen Ausstellungen in aller Welt. Er war Artdirector bei vielen Filmen und gewann bedeutende Filmpreise. Als Regimekritiker wurde er oft inhaftiert und musste schließlich seine Heimat verlassen.

 

47007 Aufrufe seit Februar 2004