Tore für Toleranz – Fußballturnier und Kinderfest am 1. Juli in Glinde

Veröffentlicht am 26.06.2018, 07:57 Uhr     Druckversion

Am Sonntag, den 1. Juli findet beim TSV Glinde bereits zum sechsten Mal in Folge das Fußballturnier „Tore für Toleranz“ in Kooperation zwischen dem TSV Glinde, der Aktion M.u.T. (Menschlichkeit und Toleranz) und dem SPD-Ortsverein Glinde statt. Zehn bis zwölf Mannschaften aller Nationalitäten spielen um den Wanderpokal für Demokratie und Toleranz, der vom DGB Stormarn gestiftet wurde.

Parallel zum Turnier veranstaltet die SPD Glinde ihr traditionelles Kinderfest mit Hüpfburg, Spielmobil und Rutsche und vielem mehr auf der Festwiese des TSV Glinde. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Es erwartet die Gäste ein bunter Nachmittag für die ganze Familie.

Beginn ist um 13 Uhr.


Kommentare
Keine Kommentare
Webmaster
Für uns im Landtag:
Für uns im Bundestag
Für uns in Europa: