SPD informiert zur Sanierung der M├Âllner Landstra├če

Veröffentlicht am 20.02.2019, 10:46 Uhr     Druckversion

Das Open Air Büro der SPD Glinde auf dem Wochenmarkt widmet sich am kommenden Sonnabend einem aktuellen Thema.

Jeden letzten Sonnabend im Monat steht die SPD Glinde mit ihrem „Open Air Büro“ auf dem Wochenmarkt. Der kleine Stand mit dem roten Banner ist für Marktbesucher seit Jahren ein vertrauter Anblick. Doch am kommenden Wochenende gibt es eine Neuerung: „Wir möchten das Open Air Büro stärker für aktuelle Themen nutzen, die die Menschen hier vor Ort bewegen“, sagt Okke Wismann, Vorsitzender der SPD Glinde. „Im Februar haben wir erstmals einen solchen Schwerpunkt, nämlich die Sanierung der Möllner Landstraße.“

Die Hauptverkehrsader von Glinde und Oststeinbek wird ab dem Frühjahr 2019 grundsaniert. Das Mammutprojekt ist in vier Bauabschnitte unterteilt, drei davon in 2019. Am 14. Februar hat der Landesbetrieb Verkehr die Planung der Glinder Öffentlichkeit vorgestellt. Auch wenn noch nicht alle Details feststehen: „Den Leuten brennt die Frage unter den Nägeln, was da auf sie zukommt“, so Wismann. „Das gilt nicht nur für diejenigen, die ein Auto haben, sondern besonders auch für alle, die auf die Busverbindungen angewiesen sind. Wir beobachten das sehr genau, und freuen uns auf die Fragen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger.“ Das Open Air Büro ist am 23. Februar von 10 bis 12 Uhr auf dem Glinder Wochenmarkt anzutreffen.


Kommentare
Keine Kommentare
Webmaster
F├╝r uns im Landtag:
F├╝r uns im Bundestag
F├╝r uns in Europa: