SPD Reinfeld. Nah bei den Menschen

Liebe Nordstormarnerinnen und Nordstormarner!

Liebe Reinfelderinnen und Reinfelder!

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Internetseite anzusehen. Über das Auswahlmenü erhalten Sie Einblick in die Arbeit unseres Ortsvereins und Eindrücke über die Arbeit der Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter der SPD Reinfeld.

Sind Sie auch der Meinung, dass es sich lohnt, für die Fortentwicklung von Reinfeld, Hamberge und Wesenberg zu arbeiten? Im SPD-Ortsverein Reinfeld engagieren sich Mitglieder dafür, sinnvolle Entscheidungen zu treffen und für diese Verantwortung zu übernehmen. Im Ortsverein und in der Stadtvertretung ist Politik hautnah zu erleben und es ist möglich, auf Entscheidungen konkret Einfluss zu nehmen.

Wenn Sie uns Ihre Anregungen oder Ihre Kritik mitteilen möchten, senden Sie uns diese über “Kontakt” gerne zu. Nicht nur Mitglieder, sondern auch Nichtmitglieder sind herzlich zur Mitarbeit aufgefordert und können sich fernmündlich oder per Mail zur Teilnahme an Vorstands-und Fraktionssitzungen anmelden.

Ihre SPD Reinfeld

 

Haben Sie unseren Flyer erhalten?

Klicken Sie hier für mehr Informationen

 

 

SPD Reinfeld. Nah bei den Menschen.

 

Veröffentlicht von Franz Thönnes, MdB am: 26.09.2016, 12:55 Uhr (87 mal gelesen)
[Allgemein]
Blaulichtkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin

"Starkniederschläge, Unwetter und Überschwemmungen haben auch in diesem Jahr bereits in Deutschland als Folgen des Klimawandels ihre Spuren hinterlassen. Hinzu kommt, dass unsere Gesellschaft, auch aufgrund zunehmender Vernetzung und einem mehr an Cyberattacken auf kritische Infrastrukturen sowie durch Terroranschläge  immer verwundbarer wird“, erläutert der SPD-MdB Franz Thönnes den Hintergrund der Konferenz am 22.09. im Berliner Reichstagsgebäude.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 25.09.2016, 17:24 Uhr (111 mal gelesen)
[Landespolitik]
2011 erstmals beantragt, und heute –zack! – beschlossen!

Landtagsrede vom 23. September 2016

Hinweis: Diese Rede kann hier als Video abgerufen werden:

http://m7k.ltsh.de/embed.php?b=1474624493&e=1474624775

Mit unserem Antrag wollen wir einen ständigen Ausschuss für die Zusammenarbeit der Länder Schleswig-Holstein und Hamburg einsetzen; parallel geschieht dies in der Hamburger Bürgerschaft.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 25.09.2016, 17:11 Uhr (109 mal gelesen)
[Bildung]
Landtagsrede vom 23. September 2016

Im Dezember 2009 berichtete Staatssekretär Zirkmann dem Bildungsausschuss von der Kündigung des Gastschulabkommens durch Hamburg. Es folgten zahlreiche Ausschusssitzungen, in denen abwechselnd Staatssekretär und Minister von, ebenfalls abwechselnd, konstruktiven Gesprächen oder verstörenden Volten der Hamburger berichteten.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 22.09.2016, 13:29 Uhr (201 mal gelesen)
[Familie]
Landtag beschließt Gesetz zur Stärkung von Familien mit Kindern

In zweiter Lesung hat der Landtag am 22. September das Kita-Geld endgültig beschlossen. Eltern von Krippenkindern sollen ab dem 1. Januar 2017 um 100 Euro im Monat entlastet werden. Das gilt für alle Eltern, die 100 Euro oder mehr im Monat für die Betreuung ihres Kindes bis zu drei Jahren bezahlen, sei es in der Krippe oder in der Tagesbetreuung.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 19.09.2016, 22:49 Uhr (239 mal gelesen)
[Europa]
Susanne Danhier und Martin Habersaat diskutierten mit über TTIP und CETA:

Der SPD-Konvent in Wolfsburg sagt weder "Ja" noch "Nein" zu CETA. Er betont bisherige Schritte in die richtige Richtung, mahnt aber weitere Verhandlungen an. Erst nach einer positiven Entscheidung des Europäischen Parlaments sollen bestimmte Teile des Abkommens vorläufig angewandt werden.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 18.09.2016, 12:17 Uhr (239 mal gelesen)
[Personen]
Einmal im Jahr wird in Havighorst die Dorfstraße gesperrt, und alle, die etwas mit dem Gemeindeleben in Oststeinbek-Havighorst zu tun haben, treffen sich zum großen Marktfest. Basteln bei der Kirche, Denksport und Popcorn bei der SPD, ein Glücksrad bei der CDU, Lose ziehen bei den Paten indischer Kinder oder Frankfurter Kranz beim DRK - überall gibt es Leckeres, nette Gespräche und gute Laune bei bestem Spätsommerwetter.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 16.09.2016, 23:54 Uhr (269 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Der 39jährige Reinbeker möchte den Wahlkreis Stormarn-Süd 2017 erneut gewinnen:

Stormarns SPD-Kreisvorsitzende Susanne Danhier war ebenso ins Reinbeker Rathaus gekommen wie ihre Kollegin Birgit Wille aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg, die Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer und als Gastredner der SPD-Landes- und Landtagsfraktionsvorsitzende Dr. Ralf Stegner. Es galt, für den kreisübergreifenden Landtagswahlkreis 30, bestehend aus Barsbüttel, Glinde, Oststeinbek, Reinbek und Wentorf den Landtagskandidaten der SPD zu nominieren.

 

71402 Aufrufe seit März 2009        
 
Der Karpfen kommt...

(klick aufs Bild)

Wir auf Facebook!

​Unsere Facebookseite!

Sie werden weitergeleitet!

Mitmachen?!
Wetter in Reinfeld

Kommunalpolitik in SH?