SPD Reinfeld. Nah bei den Menschen

Liebe Nordstormarnerinnen und Nordstormarner!

Liebe Reinfelderinnen und Reinfelder!

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Internetseite anzusehen. Über das Auswahlmenü erhalten Sie Einblick in die Arbeit unseres Ortsvereins und Eindrücke über die Arbeit der Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter der SPD Reinfeld.

Sind Sie auch der Meinung, dass es sich lohnt, für die Fortentwicklung von Reinfeld, Hamberge und Wesenberg zu arbeiten? Im SPD-Ortsverein Reinfeld engagieren sich Mitglieder dafür, sinnvolle Entscheidungen zu treffen und für diese Verantwortung zu übernehmen. Im Ortsverein und in der Stadtvertretung ist Politik hautnah zu erleben und es ist möglich, auf Entscheidungen konkret Einfluss zu nehmen.

Wenn Sie uns Ihre Anregungen oder Ihre Kritik mitteilen möchten, senden Sie uns diese über ?Kontakt? gerne zu. Nicht nur Mitglieder, sondern auch Nichtmitglieder sind herzlich zur Mitarbeit aufgefordert und können sich fernmündlich oder per Mail zur Teilnahme an Vorstands-und Fraktionssitzungen anmelden.

Ihre SPD Reinfeld

 

SPD Reinfeld. Nah bei den Menschen.

SPD-Reinfeld online - neueste Artikel
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 19.06.2017, 14:53 Uhr (196 mal gelesen)
[Veranstaltungen]
Mit 50 interessierten Bürgerinnen und Bürgern besuchte der Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Tim Stoberock die Landeshauptstadt Kiel und das Landeshaus. Dort führte der Reinbeker Landtagsabgeordnete Martin Habersaat die Gäste durch die Räumlichkeiten und erläuterte einige Besonderheiten des Gebäudes. Anschließend nahm man im Plenarsaal Platz, um über aktuelle Themen der Landespolitik und die Möglichkeite
 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 13.06.2017, 20:49 Uhr (438 mal gelesen)
[Kultur]
Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2017

Am Ende des Monats endet die Bewerbungsfrist für Schulen, die in den kommenden drei Jahren Modellschule als „Kulturschule“ sein wollen. Darauf weist Martin Habersaat hin,

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 12.06.2017, 19:25 Uhr (467 mal gelesen)
[Kultur]
16.000 Denkmale im Land überprüft, Denkmallisten werden aktualisiert: 

Das Landesamt für Denkmalpflege hat das Projekt zur Revision und Schnellerfassung der Kulturdenkmale in Schleswig-Holstein erfolgreich beendet.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 12.06.2017, 17:46 Uhr (474 mal gelesen)
[Wirtschaft]
Etwa zweimal im Jahr treffen sich der Vorstand der Sparkasse Holstein und die Lantags- und Bundestagsabgeordneten aus den Kreisen Stormarn und Ostholstein zum Gedankenaustausch. Das jüngste Treffen fand im Herrenhaus Stockelsdorf statt und hatte Entwicklungen im internationalen und nationalen Bankensektor ebenso zum Inhalt wie die Lage der HSH Nordbank. Auch das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse war Thema.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 31.05.2017, 10:07 Uhr (793 mal gelesen)
[Landespolitik]
Fraktionsklausur in Hohwacht wählt acht Frauen und fünf Männer:

Im Rahmen einer zweitätigen Fraktionsklausur in Hohwacht wählte die SPD-Landtagsfraktion ihren geschäftsführenden Fraktionsvorstand. Außerdem wurden sieben Arbeitskreise gebildet und Vorsitzende für diese Arbeitskreise gewählt. Martin Habersaat, Landtagsabgeordneter aus Reinbek, wurde in seinen Ämtern als stellvertretender Vorsitzender der Fraktion und Vorsitzender des Arbeitskreises für Bildung, Wissenschaft Forschung und Kultur bestät
 
Veröffentlicht von SPD-Reinfeld am: 27.05.2017, 10:37 Uhr (212 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die Eröffnungsbilanz wird nicht zum 30.06. 2017 vorgelegt werden. Das hat zu viel Kritik am Bürgermeister geführt. Rücktrittsforderungen sind allerdings deutlich überzogen. Wir sollten eine sachliche Diskussion führen.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 15.05.2017, 11:46 Uhr (1333 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Die SPD Glinde steht zu ihrem Abgeordneten - auch wenn es für den erneuten Sieg im Wahlkreis leider nicht gereicht hat. Das war ein Ergebnis der letzten Mitgliederversammlung der SPD in Glinde. Deren Vorsitzender Okke Wismann hatte den alten und neuen Landtagsabgeordneten Martin Habersaat eingeladen, um über die Ergebnisse der Landtagswahl zu sprechen und über Konsequenzen zu diskutieren. Zunächst einmal sei es an der CDU, Gespräche über mögliche Koalitionen zu führen, berichtete dieser: „Wenn die CDU keine Mehrheit zustande bringt, wird die SPD
 

78673 Aufrufe seit März 2009        
Kontakt

Ob Lob oder Kritik, Ideen oder der Wunsch mitzumachen, wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns: kontakt@spd-reinfeld.de

Torsten Albig
SPD Reinfeld auf Facebook

Sie werden weitergeleitet!

Der Karpfen kommt...

(klicken Sie auf das Bild)

Mitmachen

Webmaster