SPD Reinfeld. Nah bei den Menschen

Liebe Nordstormarnerinnen und Nordstormarner!

Liebe Reinfelderinnen und Reinfelder!

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Internetseite anzusehen. Über das Auswahlmenü erhalten Sie Einblick in die Arbeit unseres Ortsvereins und Eindrücke über die Arbeit der Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter der SPD Reinfeld.

Sind Sie auch der Meinung, dass es sich lohnt, für die Fortentwicklung von Reinfeld, Hamberge und Wesenberg zu arbeiten? Im SPD-Ortsverein Reinfeld engagieren sich Mitglieder dafür, sinnvolle Entscheidungen zu treffen und für diese Verantwortung zu übernehmen. Im Ortsverein und in der Stadtvertretung ist Politik hautnah zu erleben und es ist möglich, auf Entscheidungen konkret Einfluss zu nehmen.

Wenn Sie uns Ihre Anregungen oder Ihre Kritik mitteilen möchten, senden Sie uns diese über “Kontakt” gerne zu. Nicht nur Mitglieder, sondern auch Nichtmitglieder sind herzlich zur Mitarbeit aufgefordert und können sich fernmündlich oder per Mail zur Teilnahme an Vorstands-und Fraktionssitzungen anmelden.

Ihre SPD Reinfeld

 

Haben Sie unseren Flyer erhalten?

Klicken Sie hier für mehr Informationen

 

 

SPD Reinfeld. Nah bei den Menschen.

 

Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 26.06.2016, 21:12 Uhr (19 mal gelesen)
[Familie]
Was das Land für mehr Betreuung, mehr Bildung und mehr Qualität tut

Die Bildungs- und die Familienpolitik gehören zu den Arbeitsschwerpunkten der SPD-Landtagsfraktion. Fragen der Kinderbetreuung verbinden beide Bereiche miteinander. Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: „Familien brauchen gute und verlässliche Kitaplätze. Weil Kitas Bildungsstätten sind, fördern wir die Kinderbetreuung auch mit Landesmitteln erheblich, obwohl sie eine kommunale Selbstverwaltungsaufgabe ist.“

 
Veröffentlicht von Franz Thönnes, MdB am: 24.06.2016, 10:19 Uhr (156 mal gelesen)
[Allgemein]
Vom 23. bis 25. Juni 2016 besuchte eine Gruppe des Gemeindetages Kreisverband Segeberg im Rahmen einer Studienreise Berlin. Auf dem Programm stand am ersten Tag auch ein Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Franz Thönnes. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde eine Stunde über verschiedenste Themen diskutiert.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 23.06.2016, 12:16 Uhr (143 mal gelesen)
[Verkehr]
Tempo 30 vor Schulen und anderen sozialen Einrichtungen bald leichter möglich

Das Bundeskabinett hat im Juni 2016 mehrere Änderungen der Straßenverkehrsordnung auf den Weg gebracht. Einer der Vorschläge – mehr Tempo 30 vor Schulen, Kitas und Seniorenheimen – stammt aus Schleswig-Holstein. Demnach soll auch auf großen Hauptverkehrsstraßen leichter Tempo 30 vorgeschrieben werden können, so wie heute schon auf Nebenstraßen.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 22.06.2016, 12:25 Uhr (167 mal gelesen)
[Bildung]
SPD-Bildungspolitiker aus Hamburg und Schleswig-Holstein besuchen die Berufliche Schule Eidelstedt (BS24)

Wie können junge Menschen, die es nicht auf Anhieb schaffen, auf eine berufliche Ausbildung vorbereitet werden? Und wie werden junge Menschen, seien sie aus Syrien geflüchtet oder aus Polen eingewandert, fit in der deutschen Sprache und für den deutschen Arbeitsmarkt? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich SPD-Bildungspolitiker aus Hamburg und Schleswig-Holstein bei einem Besuch der BS24 in Eidelstedt.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 22.06.2016, 12:05 Uhr (236 mal gelesen)
[Bildung]
Habersaat: „Ihnen stehen alle Türen offen!“

2016 wird nach der Umstellung von G9 auf G8 ein doppelter Abiturjahrgang die Gymnasien verlassen. Auch der Doppeljahrgang zeigt die in Schleswig-Holstein seit Jahren zu beobachtenden  konstanten Abiturleistungen. An den Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe wurden jetzt die Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen bekanntgegeben.

 
Veröffentlicht von Franz Thönnes, MdB am: 22.06.2016, 11:57 Uhr (219 mal gelesen)
[Allgemein]
Gute Nachrichten für den Kreis Segeberg

„Das in den USA angewandte unkonventionelle Fracking, bei dem Gestein in flacheren Schichten unter hohem Druck und Einsatz von Chemikalien zur Gasgewinnung aufgebrochen wird, verbieten wir unbefristet. Forschung hierzu ist nur nach Zustimmung der Länder möglich und die bisherige Erdgasförderung in Deutschland wird sauber“, so fasst SPD-MdB Franz Thönnes die wesentlichen Punkte zusammen, die auf Druck der Sozialdemokratie am 21. Juni 2016 von den Koalitionsfraktionen beschlossen worden sin
 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 17.06.2016, 21:46 Uhr (271 mal gelesen)
[Personen]
Es sind die vielen ehrenamtlich engagierten Menschen, die einer Gemeinde ihre Seele geben und die Gemeinschaft stiften. Einmal im Jahr widmet die Gemeinde Barsbüttel diesen Bürgerinnen und Bürgern einen Abend und verleiht ihren Ehrenpreis. Ehrenpreisträger 2016 ist Helmut Wolek. Der einstige SPD-Gemeindevertreter engagierte sich lange im Ortsbeirat Stemwarde, für das Dorfgemeinschaftshaus und kümmert sich um den Nachwuchs, indem er den Störchen in Stemwarde wieder Nistmöglichkeiten schuf.

 

69601 Aufrufe seit März 2009        
 
Der Karpfen kommt...

(klick aufs Bild)

Wir auf Facebook!

​Unsere Facebookseite!

Sie werden weitergeleitet!

Mitmachen?!
Wetter in Reinfeld

Kommunalpolitik in SH?