Rettungszentrum

Rettungszentrum

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Reinfeld leisten Tag für Tag einen außergewöhnlichen Dienst für die Menschen in unserer Stadt. Wir haben das Glück, eine sehr aktive und große Wehr in unserer Stadt zu haben. Und auch Polizei, DRK und DLRG sind für das Gemeinwohl unverzichtbar. Damit die Unterbringung den aktuellen, geforderten Standards entspricht, sind umfangreiche Baumaßnahmen notwendig. Derzeit finden Gespräche mit dem Ziel statt, eine Lösung mit den Betroffenen zu finden und die Vorgaben der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse für Fahrzeughalle, Umkleiden und Funktionsräume der Feuerwehr sowie Anforderungen der Polizei für deren Räumlichkeiten zu erfüllen. Dabei soll der Standort für das Rettungszentrum erhalten bleiben. Außerdem wird angestrebt, alle bisherigen Nutzer weiterhin hier unterzubringen.

Das Rettungszentrum muss ausgebaut werden!

 


 

Ansprechpartner: Lasse Karnatz

  • Telefon:​ 208402
  • E-Mail: lassekarnatz@gmx.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hinweise zu den Bilddateien:

Bildquelle Feuerwehrfahrzeug: Urheber: Feuerwehr Hofgeismar

Lizenz: Diese Datei ist unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“lizenziert.

Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:HLF16-12.JPG

Kontakt

Ob Lob oder Kritik, Ideen oder der Wunsch mitzumachen, wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns: kontakt@spd-reinfeld.de

Torsten Albig
SPD Reinfeld auf Facebook

Sie werden weitergeleitet!

Der Karpfen kommt...

(klicken Sie auf das Bild)

Mitmachen

Webmaster