SPD-umWeltforum - online -

Willkommen

Willkommen !

Die Homepage des SPD umWeltforums

Die SPD Schleswig-Holstein war immer auch besonders ökologisch ausgerichtet.
Sie hat als einer der ersten Landesverbände gegen den Ausbau der Atomenergie Stellung bezogen.
Sie hat in Worten und Taten Windkraft und Solarenergie ausgebaut.
Sie hat in der Zeit ihrer Regierungsverantwortung ein modernes Naturschutzgesetz geschaffen.
Sie hat den Anstoß für die Nachhaltigkeitsstrategie in Schleswig-Holstein gegeben.
Diese ökologische Tradition gilt es fortzusetzen.
 
In unserem umWeltforum können auch Nicht-Mitglieder mitarbeiten, die bei uns ihre Kenntnisse und Erkenntnisse einbringen wollen.
 
Wir freuen uns auf Ihre / Eure Mitarbeit.
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 02.12.2019, 16:51 Uhr (135 mal gelesen)
[Allgemein]
Die SPD-Basis hat Ihr Votum abgegeben: Saskia Esken und Norbert "NoWaBo" Walter-Borjans sollen die neuen Vorsitzenden der SPD werden. In einer knappen Entscheidung konnten sie sich mit 53% gegen die Mitbewerber Olaf Scholz und Clara Geywitz (48%) dursetzen. Nun ist es am Bundesparteitag, dieses Votum in die Tat Umzusetzen und die neuen Vorsitzenden in ihr Amt zu wählen.

Für den Kreisvorstand kommt die Kreisvorsitzende Birte Pauls zu folgender Einschätzung:

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 01.12.2019, 12:16 Uhr (170 mal gelesen)
[Allgemein]
Auf einer Veranstaltung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) zu 10 Jahren UN-Behindertenrechtkonvention (UN-BRK) sprach sich der Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung, Professor Ulrich Hase, dafür aus, zukünftig auch „die Deutsche Gebärdensprache (DGS) als Schulfach“ zuzulassen. Er selbst sei sehr froh darüber, dass die Inklusion von der Landesregierung als „Querschnittsaufgabe“ angesehen werde und diese Aufgabe deshalb, so Hase, direkt der Staatskanzlei zugeo
 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 01.12.2019, 12:10 Uhr (158 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (AfB) der drei Nordkreise Schleswig-Flensburg, Nordfriesland und Flensburg kritisiert ebenso wie die Landes-AfB die bisherigen Vorschläge für das „KiTa-Reform-Gesetz“ von Landessozialminister Heiner Garg (FDP). Insbesondere die Ausführungen zum wichtigen Thema „Inklusive KiTa“ können nur als „absolut unzureichend“ bezeichnet werden.

 
Veröffentlicht von SPD Rendsburg-Eckernförde am: 28.11.2019, 19:19 Uhr (267 mal gelesen)
[Kreis]
Mitgliederkonferenz der SPD Rendsburg-Eckernförde

 
Veröffentlicht von SPD-Pinneberg am: 27.11.2019, 08:54 Uhr (347 mal gelesen)
[Familie]
Rossmann (SPD) sieht beim in der Kindergrundsicherung auch Chancen für den Kreis Pinneberg

 

331291 Aufrufe seit Juli 2010        
 
Naturschutzverbände
BUND Schleswig Holstein
NABU Schleswig Holstein

.ausgestrahlt|gemeinsam gegen Atomenergie

zur Website von Greenpeace Deutschland e.V.

Naturfreunde Schleswig Holstein.

Club of Rome Deutschland