SPD-umWeltforum - online -

Nur gute Arbeitsbedingungen sichern die Pflege von morgen!

Veröffentlicht am 17.10.2017, 18:07 Uhr     Druckversion

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ hat die SPD-Kreistagsfraktion Ende September 2017 das Alten- und Pflegeheim des Kreises Plön „Haus am Klostergarten“ in Preetz besucht.

Das „Haus am Klostergarten“ wurde zusammen mit dem Rettungsdienst und der Klinik Preetz 2008 als Regiebetrieb der Kreisverwaltung herausgelöst und in eine gemeinnützige Gesellschaft überführt. Dieses hat die SPD-Kreistagsfraktion stets aktiv mitgetragen. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Einrichtung, Hermann Bölting, informierte die Einrichtungsleiterin Susanne Untiedt die Mitglieder der Kreistagsfraktion über die aktuelle Belegung der Einrichtung sowie über die konzeptionelle Aufstellung.

Aus Sicht unserer beiden Diskussionspartner steht für die kommenden Jahre eine räumliche Erweiterung der Einrichtung an, damit den Bedürfnissen der Menschen noch mehr Rechnung getragen wird. Derzeit gibt es deutlich mehr Anfragen für einen Platz im „Haus am Klostergarten“, als Plätze zur Verfügung stehen. Der Geschäftsführer Hermann Bölting hat daher bereits erste Ideen für eine Erweiterung skizziert. Die SPD-Vertreter im Aufsichtsrat und die ganze SPD-Kreistagsfraktion werden diese Erweiterungsabsichten positiv begleiten. „Unsere damalige Entscheidung zur Gründung einer Gesellschaft war, insbesondere aus Steuerungsgründen, absolut richtig“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Lutz Schlünsen. Neben der Vorstellung des „Hauses am Klostergarten“ informierte Hermann Bölting noch über den aktuellen Stand der Klinik Preetz und die Herausforderungen der kommenden Jahre. Insbesondere die Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in beiden Häusern wird im Mittelpunkt der Bestrebungen stehen, damit eine gute Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner auch in Zukunft gewährleistet ist.

 

Homepage: SPD Kreis Plön


Kommentare
Keine Kommentare
 
Naturschutzverbände
BUND Schleswig Holstein
NABU Schleswig Holstein

.ausgestrahlt|gemeinsam gegen Atomenergie

zur Website von Greenpeace Deutschland e.V.

Naturfreunde Schleswig Holstein.

Club of Rome Deutschland