AfB Schleswig-Holstein

Kontakt

Sie haben Anregungen für uns oder Fragen und möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen?

Gerne!

Fabian Reichardt, Landesvorsitzender der AG für Bildung SH

Kontakt: https://www.afb-sh.de/arbeitsgemeinschaft-fuer-bildung/

 

Webmaster
Ulf Daude zum stellvertretenden AfB-Bundesvorsitzenden gewÀhlt

Veröffentlicht am 11.05.2014, 12:23 Uhr     Druckversion

Ulf Daude

Der Landesvorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft fĂŒr Bildung (AfB) Schleswig-Holstein, Ulf Daude, ist auf der AfB-Bundeskonferenz in Berlin zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der AfB gewĂ€hlt worden. Daude erhielt 92 Prozent  der abgegebenen Stimmen. "Meine bisherige Arbeit im Bundesvorstand hat mir viel Spaß gemacht und ich möchte sie gerne fortsetzen und vertiefen", so Daude in seiner Bewerbungsrede.

"Hierzu gehört besonders, dass wir aus unserem Leitbild Gute Ganztagsschule nun konkrete Forderungen entwickeln. Außerdem möchte ich gerne das Thema Grundschule wieder auf die Tagesordnung setzen, denn ein guter Start ist das A und O fĂŒr eine gelingende Schullaufbahn."

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sollen Konzepte fĂŒr die Gestaltungen und das Gelingen von ÜbergĂ€ngen in die Schule, innerhalb des Schulsystems sowie von der Schule in eine Berufsausbildung bzw. in ein Studium sein.

Ulf Daude ist 41 Jahre alt und Grund- und Hauptschullehrer. Derzeit ist er stellvertretender Schulleiter der Kieler "Schule am Göteborgring", einer gebundenen Ganztagsschule mit Förderzentrum im Hause.


 
AfB SH zum landesweiten Semesterticket

Die AG für Bildung (AfB) in der SPD SH fordert eine solidarische Ausgestaltung des landesweiten Semestertickets. Diese muss eine niedrigschwellige Härtefallklausel für Studierende mit geringem Einkommen enthalten und durch eine solidere Finanzierung durch das Land einen bezahlbaren Preis für alle Studierenden sicherstellen. Weiterhin fordern wir ein landesweites Azubi-Ticket. Lesen Sie hier unseren Beschluss.

AfB-Bundesvorstand - Pressemitteilung

Ulf Daude und Martin Rabanus: Am Tag der Bildung ein Zeichen für Aufstieg durch Bildung setzen!

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Baustelle Bildung

Die drei Nord-AfB's sind der Auffassung, dass sich nach dem Regierungswsechsel in SH die Baustelle Bildung vergrößert hat. Hier die Presseerklärung dazu.

Fahrtkosten fĂŒr SchĂŒlerInnen

Medieninformation Dirk Diedrich: "Die Schwarze Ampel befördert die Lernenden ins Abseits, nicht aber zur Schule!"

mehr