AfB Schleswig-Holstein

Kontakt

Sie haben Anregungen für uns oder Fragen und möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen?

Gerne!

Fabian Reichardt, Landesvorsitzender der AG für Bildung SH

Kontakt: https://www.afb-sh.de/arbeitsgemeinschaft-fuer-bildung/

 

Webmaster
„Feriengrüße an die Jugend- und Kinderministerin schicken“

Veröffentlicht am 20.07.2015, 10:04 Uhr     Druckversion

Dr. Birgit Malecha-Nissen informiert über Mitmachaktion im Kinderministerium 

Zum Start der Sommerferien in Schleswig-Holstein macht die schleswig-holsteinische SPD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malecha-Nissen über eine Mitmachaktion für Kinderund Jugendliche aufmerksam:

„Was machst du in den Ferien? Wie verbringst du deine Zeit?“ Pünktlich zum Start der Sommerferien in vielen Bundesländern ruft das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf der Internetseite für Kinder und Jugendliche zum Mitmachen auf. Noch bis Ende August können Kinder und Jugendliche per E-Card Feriengrüße an Manuela Schwesig schicken. Was ist zu tun? Die Feriengrüße können auf der Internetseite des Kinder-Ministeriums unter dem Link http://www.kinder-ministerium.de/aktuelles/ per E-Card an die Ministerin verschickt werden. Unter allen eingesendeten Feriengrüßen, die bis Ende August eingeschickt werden, verlost das Ministerium fünf tolle TShirts. Die Gewinner werden Anfang September informiert. „Ich freue mich, wenn auch viele junge Menschen aus meinem Wahlkreis über ihre Ferienerlebnisse berichten.“ 

Homepage: SPD Kreis Plön


Kommentare
Keine Kommentare
 
AfB SH zum landesweiten Semesterticket

Die AG für Bildung (AfB) in der SPD SH fordert eine solidarische Ausgestaltung des landesweiten Semestertickets. Diese muss eine niedrigschwellige Härtefallklausel für Studierende mit geringem Einkommen enthalten und durch eine solidere Finanzierung durch das Land einen bezahlbaren Preis für alle Studierenden sicherstellen. Weiterhin fordern wir ein landesweites Azubi-Ticket. Lesen Sie hier unseren Beschluss.

AfB-Bundesvorstand - Pressemitteilung

Ulf Daude und Martin Rabanus: Am Tag der Bildung ein Zeichen für Aufstieg durch Bildung setzen!

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Baustelle Bildung

Die drei Nord-AfB's sind der Auffassung, dass sich nach dem Regierungswsechsel in SH die Baustelle Bildung vergrößert hat. Hier die Presseerklärung dazu.

Fahrtkosten fĂĽr SchĂĽlerInnen

Medieninformation Dirk Diedrich: "Die Schwarze Ampel befördert die Lernenden ins Abseits, nicht aber zur Schule!"

mehr