AfB Schleswig-Holstein

Kontakt

Sie haben Anregungen für uns oder Fragen und möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen?

Gerne!

Fabian Reichardt, Landesvorsitzender der AG für Bildung SH

Kontakt: https://www.afb-sh.de/arbeitsgemeinschaft-fuer-bildung/

 

Webmaster
Zum 10. Mal mit dem SPD-Kreisverband Rendsburg – Eckernförde nach Berlin

Veröffentlicht am 01.02.2016, 19:54 Uhr     Druckversion

Vom 3. bis 5. Juni 2016 veranstaltet der SPD-Kreisverband Rendsburg-Eckernfrde seine 10. Berlinreise.

und so sieht das Programm aus:

  • Bustransfer aus dem Kreisgebiet nach Berlin und zurck
  • 2 bernachtungen im Doppelzimmer mit Frhstck im Hotel Ludwig van Beethoven (www.hotel-ludwig-van-beethoven.de)
  • Fhrung und Gesprch im Reichstages mit Snke Rix, MdB
  • Stadtrundfahrt mit Schwerpunkt alter Westen, aber auch mit der Gedenksttte der Berliner Mauer (Bernauer Strae)
  • Mittagsimbiss in Lichtenberg
  • Besuch und Fhrung im ehemaligen MfS Ministerium fr Staatssicherheit in der DDR
  • Fahrt nach Potsdam, ab Glienicker Brcke zu Fu ber die Havel und zum Neuen Garten zum Besuch des Schlosses Cecilienhof
  • Fhrung im Schloss Cecilienhof zu seiner Geschichte und der Potsdamer Konferenz von 1945
  • Fhrung im Park Friedrich des Groen Sanssouci
  • Mittag im Krongut Bornstedt
  • eine Reisebroschre

Die Kosten fr diese Fahrt belaufen sich incl. der Fhrungen auf 196,00 pro Person im Doppelzimmer, der Einzelzimmerzuschlag betrgt 50,00. Nicht im Reisepreis enthalten sind die Eintritte in das MfS und das Schloss Cecilienhof sowie das Essen.

Neben dem Programm bleibt aber auch Zeit zur Eigenerkundung von Berlin, zum Besuch von Museen oder Theaterauffhrungen.

Interessenten werden gebeten, sich bis zum 18. April 2016 unter folgender Adresse anzumelden:

Heidrun Isolt
Tel. 04351   83 226
E-Mail. heidrun.isolt@spd-rd-eck.de

Homepage: SPD Rendsburg-Eckernförde


Kommentare
Keine Kommentare
 
AfB SH zum landesweiten Semesterticket

Die AG für Bildung (AfB) in der SPD SH fordert eine solidarische Ausgestaltung des landesweiten Semestertickets. Diese muss eine niedrigschwellige Härtefallklausel für Studierende mit geringem Einkommen enthalten und durch eine solidere Finanzierung durch das Land einen bezahlbaren Preis für alle Studierenden sicherstellen. Weiterhin fordern wir ein landesweites Azubi-Ticket. Lesen Sie hier unseren Beschluss.

AfB-Bundesvorstand - Pressemitteilung

Ulf Daude und Martin Rabanus: Am Tag der Bildung ein Zeichen für Aufstieg durch Bildung setzen!

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Baustelle Bildung

Die drei Nord-AfB's sind der Auffassung, dass sich nach dem Regierungswsechsel in SH die Baustelle Bildung vergrößert hat. Hier die Presseerklärung dazu.

Fahrtkosten für SchülerInnen

Medieninformation Dirk Diedrich: "Die Schwarze Ampel befördert die Lernenden ins Abseits, nicht aber zur Schule!"

mehr