Kommentar abgeben zum Artikel:

SPD-Tangstedt: Treibt der Finanzausgleich die Gemeinden in die Pleite?
Herausgeber: SPD-Tangstedt am: 04.05.2014, 15:03 Uhr

Veranstaltung mit Andreas Breitner



Die Planungen und möglichen Folgen des Finanzausgleichsgesetzes (FAG) beschäftigen seit vielen Monaten Landes- und Kommunalpolitik. Die vom Land Schleswig-Holstein zur Verfügung stehende Ausgleichsmasse von rund 1,4 Mrd. Euro wird wahrscheinlich mithilfe eines veränderten Zuweisungsschlüssels in die Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden fließen. Die „kleineren“ Gemeinden befürchten, hierbei zur kurz zu kommen.



Die SPD-Tangstedt (Kreis Stormarn) und die SPD-Ortsvereine im Amt Itzstedt laden zu einer Informationsveranstaltung mit Innenminister Andreas Breitner (SPD) ein, während der Breitner zu dem derzeitigen Stand des FAG referiert und damit Fragen der Bürgerinnen und Bürgern beantworten will. Am Montag, dem 05. Mai 2014, findet die Veranstaltung ab 19:00 Uhr in Juhls Gasthof, Schützenstraße 3, in 23845 Itzstedt statt. Es bedarf keiner Voranmeldung. Jeder ist herzlich willkommen.



Weitere Informationen/Flyer hier!



 



Vorankündigung:



Am 18.05.2014 startet die Fahrradtour der SPD-Tangstedt um 11:00 Uhr am Rathaus Tangstedt und endet gegen 15 Uhr mit einer gemeinsamen Brotzeit mit Ulrike Rodust (Mitglied des Europäischen Parlaments) in der Alten Rader Schule.



Weitere Informationen der SPD-Tangstedt erhalten Sie automatisch über www.facebook.com/SPDTangstedt oder www.twitter.com/SPDTangstedt.



Letzter Artikel der SPD-Tangstedt: Wir trauern um Bürgermeister Holger Criwitz



SPD-Tangstedt Öffentlichkeitsarbeit, Johannes Kahlke


Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!



Webmaster