Sitzungen des OV-Vorstandes:

Donnerstag, den 01.Juli 2021, um 19:00 Uhr, im Ellerbek-Wellingdorfer Segelklub, Wischhofstraße 2.

Weitere Sitzungen sind am:

Sommerpause

Donnerstag, den 02. September 2021, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim der NDTSV-Holsatia, Strohredder 17.

Donnerstag, den 07. Oktober 2021, um 19:00 Uhr, im Ellerbek-Wellingdorfer Segelklub, Wischhofstraße 2.

Donnerstag, den 04. November 2021, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim der NDTSV-Holsatia, Strohredder 17.

Donnerstag, den 02. Dezember 2021, um 19:00 Uhr, im Ellerbek-Wellingdorfer Segelklub, Wischhofstraße 2.

Donnerstag, den 06. Januar 2022, um 19:00 Uhr, im Vereinsheim der NDTSV-Holsatia, Strohredder 17.

 

Kompass

Foto: Matthias Hüls

OV - Schwentinemünde

Neumühlen-Dietrichsdorf-Oppendorf-Wellingdorf

 


Anlässlich der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereines Schwentinemünde, am Donnerstag, dem 05. März, wurde der Vorstand des Ortsvereines gewählt bzw. wiedergewählt.

Der Vorstand des Ortsvereines stellt sich vor:

Foto: Annette Göder, KN

 
Hinten links: Sönke Petersen (Geschichtsexperte), Torsten Stagars, Stefan Tovar, Alfons Fliß und Rainer Carlsson

Vorne links: Dieter Wiese, Inge Tovar, Karl-Heinz Roschlapil und Jürgen Hasch

Es fehlen: Dieter Fraller, Konrad Wetzel und Matthias Hüls, Wassim Hougga

 
Funktion            Vorname   Name        Telefon/E-Mail

--------------------------------------------------------------------------

Vorsitzender        Stefan Tovar                  0431/6645777

Stellvertreter        Alfons Fliß                     0431/16150

Stellvertreterin      Inge Tovar                     0431/6645777

Kassenführer        Karl-Heinz Roschlapil   0151/17047817

Schriftführer          Dieter Fraller                 0431/26516

Beisitzer                Konrad Wetzel          

Beisitzer                Rainer Carlsson            0162/9244234

Beisitzer                Jürgen Hasch                0431/204740

Beisitzer                Matthias Hüls                0174/7081222

Beisitzer                Torsten Stagars             0431/26779

Beisitzer                Dieter Wiese

Beisitzer                Wassim Hougga

 


Neujahrsbrief OV Schwentinemünde Liebe Genossinnen und Genossen, 

SPD-Ortsverein Schwentinemünde 

Der Vorstand. Kontaktadressen: Inge Tovar, Alfons-Huysmans-Ring 58, 24149 Kiel Stefan Tovar, Sophienblatt 19, 24103 Kiel  Tel. 66 45 777 (Büro), 2 77 95 (privat) 

                                                                                                                                               Kiel, den 10.02.2021 

ich wünschte, ich könnte unseren Mitgliederbrief zum Jahresbeginn unter besseren  Vorzeichen versenden. Leider hat uns die Corona-Pandemie nach wie vor im Griff. Auch das  eventuelle „Licht am Horizont“, das wirksame Impfungen mit sich bringen könnten, scheint  zumindest in mittlerer bis weiterer Ferne zu leuchten. 

Die Aktivitäten im Ortsverein als Vorstand haben zuletzt Pandemie bedingt nicht wie  gewohnt stattfinden können. Nachdem wir uns zumindest im Spätsommer zuletzt für  persönliche Vorstandssitzungen treffen konnten, mussten mit Beginn des neuen Lockdowns  diese wieder ausfallen. Ich befinde mich für wesentliche Angelegenheiten mit dem Vorstand  im E-Mail/telefonischen Kontakt.  

Ihr habt es gemerkt, es musste auch unser traditionelles Rotkohlessen des ursprünglichen  Ortsvereins Wellingdorf entfallen. Wegen der näheren Perspektive wird dies auch für das  Grünkohlessen, was turnusgemäß jetzt im Februar oder März stattgefunden hätte, gelten. 

Wir alle hoffen, dass mit Blick auf eine Besserung der Lage vielleicht in den  Sommermonaten eine Alternativveranstaltung angeboten werden kann, oder aber wir uns  spätestens zum nächsten turnusgemäßen Rotkohlessen in einer besseren Situation befinden  und wieder persönlich Parteiarbeit leisten und Kontakte pflegen können. 

Solltet Ihr Anliegen haben, zögert bitte nicht, mich oder Inge Tovar zu kontaktieren. Wenn  dringende Themen anstehen, kann ich diese natürlich auch in den Vorstand zur  Diskussion/Abstimmung geben. 

Ihr habt es sicherlich schon aus den üblichen Quellen erfahren. Die Partei hat sich  entschlossen, die Nominierungsveranstaltung für den Bundestagskandidaten am 20. Februar  2021 unter freiem Himmel abzuhalten. Die derzeitige Wetterprognose sagt zumindest, dass  es bis dahin wieder wärmer werden wird. In diesem Zusammenhang informierte mich der  Kandidat Bastian Mahmoudi, dass er einen Fahrdienst für alle Mitglieder, die teilnehmen  wollen, organisieren konnte. Bitte meldet Euch bei mir, wenn Ihr diesen zur Anreise zur  Wahlveranstaltung nutzen wollt. Insoweit sind als „Sammelpunkte“ im Stadtteil Dietrichsdorf  das neue Stadtteilzentrum (Parkplatz Roßmann/Rewe) vorgesehen, und im Stadtteil  Wellingdorf der Parkplatz der Netto-Filiale in der Schönberger Straße. Bitte gebt mir nach  

Möglichkeit bis zum 18. Februar 2021 Bescheid. Natürlich könnt Ihr auch eigenständig zur  Nominierungsveranstaltung anreisen. Für diese müsstet Ihr Euch zuvor bei der Kreispartei  anmelden, damit aufgrund des Hygienekonzeptes eine ordnungsgemäße Durchführung  gesichert ist. Dies kann unter folgendem Internetauftritt geschehen: 

https://www.spd-kiel.de/bundestagswahl-2021/ 

Schließlich ist festzustellen, dass wir aufgrund der derzeitigen Gegebenheiten auch nicht  unsere turnusmäßige Jahreshauptversammlung im ersten Quartal durchführen können. Der  Vorstand will insoweit die weitere Sachlage beobachten. Gegebenenfalls kann nach der  üblichen Sommerpause eine entsprechende Veranstaltung angesetzt werden. Insoweit  werde ich Euch über Mitgliederbriefe natürlich zu gegebener Zeit informieren. In demselben  Zusammenhang kann ich Euch deshalb zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht die geplanten  Vorstandssitzungen terminlich und örtlich mitteilen. Auch das muss einem späteren  Mitgliederbrief vorbehalten bleiben.  

Last but not least ist festzustellen, dass auch die Arbeit in den unseren Ortsverein  betreffenden Ortsbeiräten stark eingeschränkt ist. Die überwiegende Zahl der  Veranstaltungen musste ebenfalls Pandemie bedingt ausfallen. Unsere Mitglieder in den  Ortsvereinen nehmen sich der derzeitigen Lage jedoch meines Erachtens bestmöglich an.  Insoweit meinen herzlichen Dank!  

Beispielsweise ist die Kooperation der beiden Ortsbeiräte bezüglich der Forderung nach der  Erstellung eines Verkehrskonzeptes für die Ostufer-Stadtteile, insbesondere unter  Beachtung der Entwicklung des Ostuferhafens, zu erwähnen. Insbesondere der  federführende Ortsbeiratsvorsitzende Torsten Stagars arbeitet kontinuierlich daran, dass  dieses Thema nicht einschläft und in der politischen Meinungsbildung/Beschlussfassung in  unserem Sinne bleibt. Entsprechendes gilt auch für einen gegebenenfalls verschobenen,  aber nicht aufgehobenen, geforderten Verkehrsversuch für die alte Schwentinebrücke.  

Ich wünsche allen Genossinnen und Genossen perspektivisch ein besseres Jahr 2021, als  es das letzte Jahr war. Bleibt bitte alle gesund und lasst Euch durch die derzeitige Situation  nicht verdrießen.  

Mit besten Grüßen 

Stefan Tovar 

Vorsitzender  

Ortsverein Schwentinemünde

.

 


 

Logo des Poggend?rpers

 ^== Hier geht es zur Bürgerzeitung des Ortsvereines Schwentinemünde.

Der "Poggendörper - Online" wird regelmäßig ergänzt, aktualisiert und mit neuen Seiten versehen.


 

Herzliche Grüße

Stefan Tovar, Ortsvereinsvorsitzender



 
Veröffentlicht von SPD-NET-SH am: 12.01.2020, 10:04 Uhr (87819 mal gelesen)
[Internet]
Im Rahmen eines Treffens der Administratoren von SPD-NET-SH wurde am 11.01.2020 beschlossen, dass die Internetkooperative SPD-NET-SH sich auf den Weg machen soll, ein eingetragener Verein zu werden. Gründe für diesen Entschluss liegen vor allem im organisatorischen und im haftungsrechtlichen Bereich.
 
Veröffentlicht von SPD-Kiel am: 03.12.2018, 20:34 Uhr (6159 mal gelesen)
[Umwelt]
Der jüngste Weltklimabericht, Demonstrationen im Hambacher Forst, potenzielle Fahrverbote in deutschen Großstädten: Umwelt- und Klimaschutz prägen die gesellschaftlichen Debatten, die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Zu vielen Fragen der Umwelt- und Klimapolitik möchte die SPD Kiel mit den Kielerinnen und Kielern ins Gespräch kommen und lädt während der SPD-Umweltwoche 2018 vom 3. bis zum 8. Dezember zu mehreren Veranstaltungen ein. „Gerade in der Kommunalpolitik haben wir die Chance,

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 07.05.2015, 11:21 Uhr (219172 mal gelesen)
[Europa]
Die illegale, nicht gemeldete und unregulierte Fischerei (IUU-Fischerei) richtet erhebliche Schäden an den marinen Lebensräumen an. Sie verhindert die nachhaltige Bewirtschaftung der Fischbestände und kostet die Weltwirtschaft mehrere Milliarden Euro jährlich. Das wurde bei einem Expertengespräch deutlich, das auf Initiative der schleswig-holsteinischen SPD-Europaabgeordneten Ulrike Rodust am Mittwoch in Brüssel stattfand.

 

139609 Aufrufe seit Februar 2003        
 
Die Vereinigung:

bruecke