Kieler Haushalt 2021 steht für Daseinsvorsorge

Veröffentlicht am 15.01.2021, 17:44 Uhr     Druckversion

Dies konnte sich am Anfang des Jahres 2020 so niemand vorstellen. Als die frühen Meldungen aus Österreich und Süddeutschland über Corona berichteten, haben wir das mit Grusel wahrgenommen, es allerdings immer noch weit genug entfernt erhofft.

Wenige Wochen danach wurden wir eines Besseren belehrt. Als der erste Lockdown mit Geschäfts-, Schul- und Kitaschließungen erfolgte, mussten wir unseren Lebensalltag in vielerlei Hinsicht umstellen. Für die Stadtgesellschaft bedeutete dies, gesundheitliche Belastungen und soziale Herausforderungen zu bestehen. Hinter uns liegt nun ein schweres Jahr für die Wirtschaft, für die Politik, aber im besonderen Maße für die Menschen.   Am Horizont blinzelt zwar ein kleiner Hoffnungsfunke mit den neuen Impfstoffen eine baldige Herdenimmunität zu erreichen, trotzdem ist es jetzt wieder wichtiger denn je, sich solidarisch an die Seite derer zu stellen die Einschränkungen, Entbehrungen und persönliche Verluste erfahren haben.    Im Vordergrund stehen darum für uns eine verlässliche, gute Daseinsfürsorge und Daseinsvorsorge. Mit dem Haushalt 2021 hat die SPD Hilfe für die Kielerinnen und Kieler, u.a. in den Bereichen Sport, Kultur, Schule, ÖPNV und bei sozialen Initiativen beschlossen.

 

Lärmaktionsplan soll für Johann-Fleck-Straße angepasst werden

Auf der letzten Ortsbeiratssitzung hatte sich die Suchsdorfer SPD für eine Anpassung der Geschwindigkeit im Verlaufe der Johann-Fleck Straße ausgesprochen. Die Straße teilen sich die Gemeinde Kronshagen und die Stadt Kiel zu fast gleichen Anteilen. Im Zuge der Verkehrsregeln soll jetzt im Rahmen des Lärmaktionsplans die Geschwindigkeit auf der gesamten Straßenlänge auf 30 km/h angepasst werden. Mit dieser Maßnahme sollen einheitliche Verkehrsregeln für mehr Sicherheit sorgen und der Verkehrslärm für die Anwohnerinnen und Anwohner abgesenkt werden. Der Initiative durch die SPD Suchsdorf folgten alle Parteien im Ortsbeirat mit Zustimmung.    

Im Gespräch mit der Suchsdorfer SPD – jetzt auch digital

Mit unserem neuen Online-Angebot möchten wir Sie in unserer Stadtteilpolitik mitnehmen – damit wir Sie auch in diesen schwierigen Zeiten politisch erreichen können. Nehmen Sie an unserem Zoom-Meeting teil: Datum: 28. Januar 2021 Uhrzeit: 19:00 Uhr Den Einwahl-Link erreichen Sie auf unserer Web-Site unter:  www.spd-suchsdorf.de


Andreas Arend - Ratsherr für Suchsdorf

Andreas Arend

Mitglied Innen- und Umweltausschuss
Innen-, Personal- und Organisationspolitischer Sprecher
Sprecher für Traditionsschiffe

Tel. : 0431 901-2527 / 0160 613 17 00
Mail : andreas.arend@spd-fraktion-kiel.de / andreas.arend@spd-suchsdorf.de

Regelmäßige Termine

4. Donnerstag im Monat
Politischer Stammtisch, 19:00 Uhr, Sportheim

4. Dienstag im Monat
Vorstandssitzung, 19:00 Uhr, Gemeinschaftsraum Eckernförder Straße

2. Dienstag im Monat
Ortsbeirat, 19:30 Uhr, Sportheim

1x im Quartal
Bürgersprechstunde, 18:15 Uhr, Gemeinschaftsraum Eckernförder Straße

Abweichungen möglich, gerne nachfragen. Möglichst aktuell unter Termine

facebook.de/spdsuchsdorf

Artikel & Zeitungen des Ortsvereins

Mitglied werden

Unser Oberbürgermeister