Unsere Gemeinde hÀlt zusammen !

Veröffentlicht am 27.03.2020, 12:44 Uhr     Druckversion

In Zeiten von Sars-CoV-2 wird es immer wichtiger, Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für das eigene Denken und Handeln, aber auch dafür, in unserer Gemeinde Brande-Hörnerkirchen zusammenzuhalten und füreinander da zu sein.

In unserer kleinen Gemeinde Brande-Hörnerkirchen hat sich das öffentliche Leben stark verändert. Die Kontaktsperre erschwert und verhindert das in unserem so aktiven "Höki" ausgeprägte "miteinander", die sozialen Kontakte reduzieren sich auf die engsten Angehörigen. Alle sollen zuhause bleiben. Vieles was wir für vollkommen normal gehalten haben ist es plötzlich nicht mehr. Die Versorgung mit Lebenmitteln wird durch "Hamsterkäufe" teilweise zu einer echten Geduldsprobe. Restaurants und andere Treffpunkte haben geschlossen. Vereine haben den Betrieb heruntergefahren. Die für viele so wichtigen Kirchenbesuche sind nicht möglich. Niemand weiß genau, wann sich die Situation wieder normalisieren wird. In diesen Zeiten ist es wichtig, einen klaren Kopf zu bewahren. Angst ist und war schon immer ein sehr schlechter Berater. Wir müssen jetzt dafür sorgen, dass wir alle gut durch diese aufregenden Zeiten kommen und niemand auf der Strecke bleibt. Die wahre Stärke einer Gesellschaft zeigt sich immer am Umgang mit den Kindern, den Alten und den Kranken.

Jetzt können wir zeigen was in uns steckt.

Herzliche Grüße und bleibt alle gesund

Die SPD in Höki

       




Kommentare

Keine Kommentare