SPD Quickborn

Standort: Startseite
Mitmachen macht Spaß

Aktuelle Informationen von der SPD-Fraktion

Die aktuellen Informationen der SPD-Fraktion veröffentlichen wir nur noch auf der Facebook-Seite der SPD Quickborn: SPD Quickborn - Startseite | Facebook

Die "Aktuellen Informationen" und "Zur Sache" versenden wir an SPD-Mitglieder des SPD-Ortsvereins Quickborn und über einen separaten E-Mail-Verteiler auch an Nicht-SPD-Mitglieder bzw. SPD-Mitglieder, die nicht Mitglied des SPD-Ortsvereins Quickborn sind.

Wir freuen uns, dass viele Nicht-SPD-Mitglieder, auch über den Bereich unseres SPD-Ortsvereines hinaus, an unseren „INFORMATIONEN“ interessiert sind. Wenn Sie ebenfalls regelmäßig über Aktuelles, manchmal auch rot Eingefärbtes aus der Quickborner Kommunalpolitik sowie aus und um Quickborn herum erfahren möchte, einfach eine E-Mail an Info@SPD-quickborn.de senden. Wir nehmen dann die „Nicht-SPD-Mitglieder“ und „SPD-Mitglieder die nicht dem SPD-Ortsverein Quickborn angehören“ in den Verteiler auf!

Hinweise und Anregungen, Lob, Kritik? Schreiben Sie uns:  Info@SPD-Quickborn.de. 

SPD-Quickborn beantragt kostenfreie Instandsetzung der Querstraße

Veröffentlicht am 30.11.2020, 17:12 Uhr     Druckversion

SPD-Quickborn beantragt eine für die Anlieger kostenfreie Instandsetzung der Querstraße.

Die Quickborner SPD macht jetzt Nägel mit Köpfen. Nachdem die Anwohner der Querstraße von der FDP hinsichtlich Kostenveranlagung und Bauarbeiten verunsichert wurde, will die SPD-Quickborn jetzt für eine klare und eindeutige Beschlusslage sorgen. Für die nächste Sitzung des Ausschusses für kommunale Dienstleistungen hat die SPD daher beantragt, dass, nach Abschluss der Bauarbeiten für die Schmutzwasser- und Regenwasserkanalisation, die Querstraße wieder so instandgesetzt wird, dass sie dem vor den Bauarbeiten vorliegenden Profil und grundsätzlichem Ausbauzustand entspricht. Die für die Straßeninstandsetzung erforderlichen Kosten dürfen nicht auf die Anlieger umgelegt werden. Das gleiche gilt für die im Zuge der Tiefbauarbeiten zu sanierenden Straßenentwässerungseinrichtungen. Für diese Sanierung und Instandsetzung beantragt die SPD-Quickborn ebenfalls Beitragsfreiheit für die Anlieger. „Zahlreiche Gespräche mit Anwohnern der Querstraße haben uns gezeigt, dass die Anwohner durch die FDP hinsichtlich Kosten und Baumaßnahmen ungerechtfertigt verunsichert wurden. Mit diesen Anträgen will die Quickborner SPD dafür sorgen, dass die bei den Anwohnern verursachte Unsicherheit hinsichtlich einer Umlage der Kosten für die Straßeninstandsetzung sowie späterer, zusätzlicher „Tiefbauarbeiten“ und Veranlagung für die Straßenentwässerung beseitigt wird“, sagt Karl-Heinz Marrek (SPD).




 
Mitmachen

image

Links

image

Links

image