SPD-Lutterbek

Kommentar abgeben zum Artikel:
SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen ruft junge Menschen aus ihre
Herausgeber: SPD Kreis Plön am: 16.05.2014, 16:45 Uhr

Planspiel Zukunftsdialog 2014 der SPD-Bundestagsfraktion im Deutschen Bundestag



SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen ruft junge Menschen aus ihrem Wahlkreis zur Bewerbung auf



„Ich lade alle politikinteressierten jungen Menschen aus meinem Wahlkreis ein, sich fĂŒr das 3. Planspiel Zukunftsdialog der SPD-Bundestagsfraktion zu bewerben. Das Planspiel findet vom 9.-11. November 2014 in Berlin statt“, informiert die schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordne

Das Planspiel Zukunftsdialog ist fĂŒr die SPD-Abgeordnete eine hervorragende Möglichkeit, den Politikbetrieb aus nĂ€chster NĂ€he zu erleben und eigene Ideen einzubringen. Drei Tage lang werden rund 100 junge Menschen aus ganz Deutschland in die Rolle der Abgeordneten schlĂŒpfen und ĂŒber politische Zukunftsfragen diskutieren. Sie entwickeln an den OriginalschauplĂ€tzen im Deutschen Bundestag Konzepte zu Politikbereichen wie Wirtschaft, Arbeit oder Integration. Ihre Beratungsergebnisse prĂ€sentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende dann den „echten“ Abgeordneten. Die Kosten fĂŒr Anreise, Unterkunft und Verpflegung ĂŒbernimmt die SPD-Bundestagsfraktion.



Alle Interessierten zwischen 18 und 20 Jahren aus dem Wahlkreis Plön und NeumĂŒnster können sich bis spĂ€testens 30. Juni 2014 fĂŒr die Teilnahme am Planspiel bewerben. Dazu genĂŒgt eine E-Mail mit einem Motivationsschreiben an birgit.malecha-nissen.de. „Ich freue mich ĂŒber viele Bewerbungen.“



Weitere Informationen zum Planspiel finden Sie unter http://www.spdfraktion.de/planspiel.



 


Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!