Andreas Breitner ehrt ├╝ber 200 Jahre SPD Mitgliedschaften
geschrieben von gerdcornelsen am 09.04.2014, 22:27 Uhr


Andreas Breitner ehrt über 200 Jahre SPD Mitgliedschaften

Der stellvertretende SPD Landesvorsitzende und Innenminister des Landes Schleswig-Holstein, Andreas Breitner war am 4. April 2014 zu Gast beim SPD Ortsverein Fargau-Pratjau, Schlesen, Stoltenberg im Rahmen einer Weinprobe und nahm umfangreiche 

Ehrungen vor.



Ortsvereinsvorsizender Karl-Otto Knust ehrte für 42 Jahre Mitgliedschaft 

Gerd Schümann (Schlesen) und Peter Morgenstern (Stoltenberg), für 40 Jahre Kirsten 

Schümann( Schlesen), 40 Jahre Henning Schnack (Stoltenberg), 33 Jahre Helmut Hein 

(Fargau-Pratjau) und Udo Voß (Fargau-Pratjau) für 25 Jahre. Auch der 

Ortsvereinsvorsitzende Karl-Otto Knust erhält für 40 Jahre Mitgliedschaft die Ehrennadel 

und Urkunde vom Bundes- und Landesverband aus den Händen von Andreas Breitner. 

Andreas Breitner lobte das Engagement der geehrten und die vielfältigen Tätigkeiten, die 

sie in der Partei aber eben auch langjährig in den Gemeinden oder darüber hinaus in 

Sportvereinen oder Feuerwehr ausgeübt haben und zum Teil noch tun. Die SPD lebt von 

diesen Menschen und deren Aktivitäten, die sich so intensiv einsetzen und das nicht nur in

Städten, sondern auch in kleinen Gemeinden. „Es ist schon eine Besonderheit, das dieser 

Ortsverein mit Harry Harländer( Schlesen), Sönke Voß (Fargau-Pratjau) und Lutz 

Schlünsen (Stoltenberg) in den drei Gemeinden auch jeweils die Bürgermeister stellt“, so 

Andreas Breitner. Das zeigt, das das Engagement auch von den Bürgerinnen und 

Bürgern der Gemeinden honoriert wird. 

Der stellvertretende Vorsitzende Udo Voß ging auch noch einmal auf die besonderen 

Verdienste des jetzigen Ortsvereinsvorsitzenden Karl-Otto Knust ein, der immer wieder 

auch zum Zusammenhalt der Mitglieder sorgt und Wahlkämpfe organisiert . Andreas 

Breitner berichtete dann noch kurz von der Landespolitik, wo er die Arbeit der 

Landesregierung darstellte und dabei die Arbeit in Bildungs- und Sozialpolitik lobte. Eine 

Weinprobe von Silke Petersen und Olav Bracker aus Postfeld rundete dann den Abend ab.

Mit ökologischen Rot- und Weißweinen aus der Pfalz, gewürzt mit selbstgebackenen 

Zwiebelkuchen und einem kleinen Vortrag zu den verschiedenen Weinsorten, konnten 

dann Proben gekostet werden. Natürlich fehlten auch nicht die gemütlichen Gespräche, 

die auch die Geselligkeit und das Miteinander ausmachten.

Bild

vlnr. Kirsten und Gerd Schümann, Helmut Hein , Andreas Breitner, Karl-Otto Knust

, Peter Morgenstern und Udo Voß



Gedruckt aus: : https://www.spd-net-sh.de/ploen/stein
https://www.spd-net-sh.de/ploen/stein/mod.php?mod=article&op=show&nr=14892