Bezahlbarer Wohnraum

Beschlussvorschlag für die Gemeindevertretung am 15.02.2022

Die Gemeinde Bordesholm fördert den Bau und die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum.

Hierzu prüft die Gemeinde die Bebaubarkeit und den möglichen Verkauf der sich im Gemeindeeigentum befindliche Fläche mit der Bezeichnung Stangesche Koppel (Eiderstede 4526 Flurstück 3-88).

Für die Bebauung gelten folgende Rahmenbedingungen:

  • Vielfältige Nutzung für unterschiedliche Zielgruppen (Familien, Erstmieter, Senioren) durch unterschiedliche Wohnungsgrößen und Zuschnitte,
  • flächenschonende Bebauung,
  • Berücksichtigung neuer, besonders klimafreundlicher Standards beim Bau und in der verkehrlichen Infrastruktur.
  • genossenschaftliches Wohnen in Mehrfamilienhäusern unterschiedlicher Geschossigkeit,
  • mindestens 30% der Wohnungen entsprechen den Kriterien der „Sozialen Wohnraumförderung in Schleswig-Holstein“,
  • Wärme- und Stromversorgung mit erneuerbaren Energien in enger Abstimmung mit dem örtlichen Versorger (VBB)

Für die weitere bauliche Entwicklung Bordesholms wird die Verwaltung gebeten, die möglichen Folgen und Kosten für die örtlichen Schulen, die Kindertagesbetreuung und die Infrastruktur abzuschätzen.

 
Fraktionsvorsitzender
Bürgermeister
Ortsvereinsvorsitzender


Andreas Fleck

Im Kreistag

SPD, Bordesholm, Lüth
Hans-Jörg Lüth

Im Bundestag

image
Sönke Rix

Mitglied des Europäischen Parlaments


Delara Burkhardt