SPD-Hohn

Kommentar abgeben zum Artikel:
Kreis-SPD bereitet Europawahlkampf vor
Herausgeber: SPD Rendsburg-Eckernförde am: 27.08.2018, 15:24 Uhr

Der SPD-Kreisvorstand wird auf einer Mitgliederkonferenz am 27.10. 2018 in Westerrönfeld die sozialdemokratischen Kandidatinnen und Kandidaten zur Europawahl vorstellen und damit die Kreis-SPD auf den kommenden Europa-Wahlkampf einstimmen.



Am 22.08. hat dazu der SPD-Kreisvorstand in Eckernförde beschlossen:



Die aktuell 2.136 Mitglieder im Kreis Rendsburg-Eckernförde können dort auch ein Votum abgeben, wen sie sich für Schleswig-Holstein als Nachfolgerin bzw. Nachfolger der bisherigen Europa-Abgeordneten Ulrike Rodust wünschen. 



Bisher fünf Genossinnen und Genossen wollen für das Mandat im Europäischen Parlament kandidieren:  Delara Burkhardt aus Siek, Enrico Kreft auf Lübeck, Karin Thissen aus Itzehoe, Marc Timmer aus Husum und Niklas Willma aus Neumünster.



Das letzte Wort in der Kandidatenfrage hat der SPD-Landesparteitag. Die Delegierten aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde sollen das Mitgliedervotum als Signal für die Entscheidung auf dem Landesparteitag (am 03.11.2018 in Kiel) mitnehmen. 



Die Mitgliederkonferenz findet statt am 27.10. 2018 um 10.00 in Scholler`s Restaurant und Hotel, Itzehoer Chaussee 2, 24784 Westerrönfeld.  


Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!