SPD Nübbel - online

Herzlich Willkommen beim SPD-Ortsverein Nübbel

Es gibt eine neue Nübbeler Uhl
(Mai 2024)
Themen:
Europawahl, aus der Gemeinde und
50 Jahre SPD-Ortsverein mit Sommerfest


Nicht vergessen, am 9. Juni zur
Europawahl 2024 zu gehen

Das Kreuz bei der SPD
zu setzen macht Sinn!
Lest nach, was in Ihrem Europa-Wahlprogramm steht. Ihr werdet sehen, dass Eure Interessen sehr gut vertreten werden.
Alternativ ist die kürzere Fassung in einfacher Sprache sehr zu empfehlen.

Jede Stimme zählt!


Auch 2024 gibt es die Nübbeler Uhl
2024/02


Vorgemerkt !!!

Nächste Termine der Gemeindevertretung 2024. 
19:30 Uhr, Ole Kass

Sozialausschuss, Mi., 22.05.24
darin unser Antrag zur Jugendarbeit
Bauausschuss, Mi., 29.05.24
Finanzausschuss, Mo.,10.06.24
Gemeinderat, Mo., 24.06.24,
Bauausschuss, Mo., 01.07.24


Unser traditionelles Tannenbaumglühen
findet wieder statt
Freitag, 12.01.2024 ab 17 Uhr

Mehr hier


Zum Jahresende 2023 eine neue
Nübbeler Uhl

Nachbemerkungen:
Der aktuelle Stand des Adventskalenders findet sich in der vorigen Nachricht.
Dazu:
An Heiligabend macht der Weihnachtsmann mit seinem Gefolge wie seit Jahrzehnten, wenn das Wetter es zulässt, ab ca. 12:45 Uhr Station an ververschiedenen Stellen im Dorf:
Geplante Reihenfolge:
Kartüffelstraat (Anfang), Sandkoppel (Mitte), Veilchenweg (Mitte), Achterfeld (Höhe Fiedhof),
Lilienweg (Ende), Petersburg (Mitte), Gerstenkoppel (Ende), Birkenstraße (Anfang)


Der lebendige Adventskalender
findet auch 2023 wieder statt

Hier die Teilnehmerliste

 


Eine neue Uhl ist online 2023/07


Das Nübbeler SPD-Sommerfest
kommt endlich wieder
Am Samstag, dem 29. Juli 2023 feiern wir ab 19 Uhr am Sportplatz.
Für Verpflegung ist gesorgt.
Für die gute Stimmung sorgen wie immer vor allem die Gäste.


Unsere alte Tradition lebt:
Am 30.4. wird der Maibaum aufgestellt
Klock 19:00 an dat ole Sprüttenhus

Anschließend veranstaltet der SHHB Nübbel seinen Tanz in den Mai mit einleitender Blasmusik des Musikzugs unserer Feuerwehr.


Dann steht aber auch bald schon das nächste spannende Ereignis an:

Die Kommunalwahl

Wie schon seit Jahrzehnten tritt auch die Nübbeler SPD an, um eure Interessen zu vertreten.

Details zu den Kanditatinnen und Kandidaten sowie ihrem Programm lest ihr auf unserem Flyer und hier.


 

 

Eine neue
Nübbeler Uhl
ist da

Hauptthema ist unser Afterwork-Klönschnack in der Remise der Mühle Anna am 18. April, verbunden mit prominentem Besuch. Zu Gast ist nämlich

Serpil Midyatli,

die Landesvorsitzende der SPD-Schleswig-Holstein, stellvertretende Bundesparteivorsitzende und Mitglied des Landtags.

 


Nach langer Durststrecke:

De Nübbeler Uhl
ist nach zwei Jahren wieder da!
Spannende Neuigkeiten.
Hier klicken.


Unser Tannenbaumglühen war wieder ein voller Erfolg

Vom Kinderwagen bis zum Rollator waren alle Generationen zahlreich vertreten.

Am 16.02.23 fand in der Remise der Mühle das
A f t e r w o r k- P l a u s c h - K o n z e r t  statt.
Praktisch alle Plätze waren besetzt. Was will man mehr.

 


Erneuerbare Energien

Kann Nübbel da nicht mehr als bisher?
Dazu hat unser Orstsverein einen Antrag für
die nächste Gemeinderatssitzung am 19.09.2022 gestellt.

Nachtrag: Unser Antrag wurde angenommen.


Ortsentwicklungskonzept für Nübbel 13.5.21

Vor sechs Jahren hat sich Nübbel mit vielfältiger Beteiligung schon einmal mit der Dorfentwicklung beschäftigt. Wenige kleinere Projekte sind anschließend umgesetzt worden. 
Abgesehen davon, dass nicht alle Ideen ausreichend Befürworter fanden, war bei anderen durchaus akzeptierten Vorschlägen es nicht möglich, sie zu finanzieren, weil mehrere dringendere Vorhaben der Gemeinde anstanden.

Geld ist auch der Grund, warum es jetzt das Ortsentwicklungskonzept (OEK) gibt: Ohne Zuschüsse hätte es die Gemeinde sehr schwer, die Großprojekte zu finanzieren, denn diverse Zuschüsse sind davon abhängig, dass ein OEK vorliegt. Also arbeitet die Gemeinde Nübbel daran und ihr Bürger hoffentlich mit (Fragebogen der Gemeinde). Jeder ist gefragt!

Im SPD-Ortsverein haben wir auch Vorschläge und Ideen gesammelt. Lesen könnt ihr sie hier.
Sie sind allerdings angesichts der Pandemie-Umstände schlicht nur eine Sammlung, die selbst im Ortsverein noch nicht ausführlich diskutiert wurde. Kommentare und Fragen sind uns deshalb herzlich willkommen.


Die Nübbeler Weihnachts-Uhl 2020 ist online

hier klicken
Die Druckversion lag beim Bäcker aus.

Wie üblich: Das Wichtigste aus der Gemeinde


 

Unser traditionelles

SPD-Sommerfest

muss in diesem Jahr 2020 leider ausfallen.

Richtig vermutet: das verdanken wir der Corona-Pandemie. Mit 1,5 m Abstand hätte das sowieso keinen Spass gemacht, und die übrigen Vorschriften hätten wir auch nicht erfüllen können.

Schade drum. - Doch die nächste Chance kommt bestimmt.


 

 

Nübbels erstes Event des Jahres, unser

Tannenbaumglühen  Jan 2020


war bei sehr moderaten Getränke- und Wurstpreisen wieder ein voller Erfolg.

Trocken war es, lediglich der Wind hätte etwas weniger sein dürfen.

Wie immer hat uns unsere Feuerwehr mit einer Brandwache und beim Feuern zur Seite gestanden. Herzlichen Dank dafür.

 


 

Aktuelles von der Brücke 13.1.19

Leider ist immer noch nicht alles perfekt. Grund sind einige Nachbesserungsarbeiten. 
Danach, im Frühling 2019 ist von der Gemeinde ein Brückenfest vorgesehen.



Unsere Eiderbrücke ist benutzbar 17. 8. 2018

Radler und Fußgänger freuen sich, dass sie wieder die Eider queren können ohne schwimmen zu müssen. Die Teilabnahme ist erfolgt, auch wenn die Beschilderung noch nicht aktualisiert wurde und die Übergangsplatten noch laut klappern. Die offizielle Einweihung werden wir hier bekanntgeben.



10.August: Die Brücke ist fertig. Es fehlen nur noch die Anschlüsse.

Am 1.August wurde das Mittelstück montiert. Blick von Osten

 

 

 

 

 

 

Am 2. August folgten die Teile zum Kanal hin. Blick vom Bürgermeistersteg.
Sogar von der Petersburg aus konnte man den Teleskopkran sehen.

 

 

 

 

 

 


 

Nübbel hat eine neue Bürgermeisterin

Am 18. Juni wurde Michaela Teske vom Bürgerforum Nübbel zur Bürgermeisterin gewählt.
Wir gratulieren, wünschen Ihr viel Erfolg und erwarten ein gutes Miteinander.

Zum Pressebericht der Landeszeitung

Gleichzeitig wurden die verschiedenen Ausschüsse besetzt.
Deren Zusammensetzung und die der Gemeindevertretung findet man hier.


 

 

Nübbel hat gewählt

Hier das Wahlergebnis 
 

Herausragend: Das BFN hat erneut alle Direktmandate errungen und prozentual nur geringfügig an Stimmen eingebüßt.

Offenbar glauben nach wie vor sehr viele Nübbeler, dass die Nübbeler Gemeindevertretung in ihrer Gemarkung Windenergieanlagen verhindern kann.

Auf der anderen Seite haben wir als SPD völlig entgegen dem Trend übergeordneter Ebenen sogar einen leichten Zuwachs zu verzeichnen.

Wir schließen daraus, dass unser Engagement im Gemeinderat und darüber hinaus mit unserer erfolgreichen Initiative für eine Petition an den Verkehrsminister wegen der Eiderbrücke sowie mit unseren Veranstaltungen für das Dorf (alles in den diversen Ausgaben der Nübbeler Uhl nachzulesen) durchaus wertgeschätzt wird.

Am 18.6.2018 um 19:30 Uhr findet in der kleinen Turnhalle die Bürgermeisterwahl statt.

Nach der Berechnung der Ausgleichsmandate ist diesmal im Gemeinderat keine Pattsituation mehr möglich.

Wichtig zu wissen: Der/Die Bürgermeister/in ist Ehrenbeamter/in, d.h. er/sie hat die Beschlüsse des Gemeinderats zu respektieren und umzusetzen. Im Gegensatz zur Bundeskanzlerin hat er/sie keine Richtlinienkompetenz. Lediglich durch sein/ihr eigenes Mandat als Gemeindevertreter/in (eine Stimme) hat er/sie Einfluss auf die Gemeinderatsbeschlüsse.


 

De Nübbeler Uhl zur Kommunalwahl am 6.5.2018

darin u.a.:

Rückschau auf die vergangene und
Vorhaben für die kommende Wahlperiode

Allgemeine Termine in Nübbel

Mehr steht in der linken Spalte "Auswahl" unter "Kommunalwahl 2018"

 

Das sind die SPD-Kandidaten,
die für den Nübbeler Gemeinderat zur Wahl stehen:

 Katrin List               
       1. Katrin List                                      2. Christian Pitsch

 

          Jochen Bertram

 3. Doris Riebeling           4. Isabel Franneck         5. Jochen Bertram

 

                      

        6. Peter Röschmann                        7. Werner List (parteilos)

 

--- Wahlplakat ---


2. März 2018

Es geht los mit der Sanierung der Eiderbrücke
aktuell: Komplettsperrung ab 9. April - 10. August 2018


 

Unter der Rubrik "Veranstaltungen der SPD Nübbel"
gibt es neue Bilder


 

 

Stellungnahme des SPD-Ortsvereins Nübbel
zur Windkraftplanung des Landes Schleswig-Holstein


 

Weihnachtsgeschenk aus Kiel

Das Wirtschaftsministerium fördert unsere Eiderbrücke mit 300 000 Euro!!!

Mehr darüber und den Weg dahin steht in der

Weihnachtsausgabe 4/2016 der "Nübbeler Uhl"

dort außerdem:
Bericht aus der Gemeinde, Allgemeiner Terminkalender 1. Quartal 2017


 

Nübbel kämpft für seine Eiderbrücke

614 Unterschriften hat eine vom SPD-Ortsverein initiierte Petition an den Verkehrsminister Reinhard Meyer für den Erhalt der Nübbeler Eiderbrücke gesammelt.
Nachdem Förderanträge bisher abgelehnt wurden, hat ihn die Petition doch so beeindruckt, dass er am 24. Juni zu einem Ortstermin kam, wo ihm die Unterschriften übergeben wurden. Vor Ort hat er erkannt, dass es sich um ein berechtigtes Anliegen handelt. Nübbel kann also wieder auf Förderung für die Brücke hoffen.


 

Wir muten Euch was zu, (4/2016)

nämlich die Lektüre dieses Links.

Es geht um TTIP (EU/USA), CETA (EU/Kanada), NAFTA (Nordamerikanische Staaten), also um geplante, ausverhandelte aber noch nicht beschlossene, oder schon geltende Freihandelsabkommen.
Die Zumutung ist, dass man wirklich viel zu lesen hat.
Aber  es lohnt sich!
Der Text stammt von Greenpeace. Selbst wenn man nicht in allem mit Greenpeace konform geht, die Risiken, die die „Freihandelsabkommen“ bergen, gehen jeden an!
Gelesen und überzeugt?
Dann mitmachen, unterstützen, sich wehren unter http://ttip-demo.de/home/
Beachte die beeindruckende Zahl der unterstützenden Organisationen.

Weitere Links zum Thema
Rote Linien,    www.zeit.de,     www.umweltinstitut.org
Negativbeispiel NAFTA,     Auf Wiedersehen Demokratie


 

Jetzt auch noch TISA  (10.10.15)

Wie schon bei TTIP wird gerade ein weiteres internationales Abkommen ohne demokratische Beteiligung verhandelt.
Diesmal geht es um den „Freihandel“ von Dienstleistungen.
Über den Link zu www.campact.de kann man sich über die hohen Risiken informieren und sollte sich am Protest dagegen beteiligen.

Eine starke Stimme im EU-Parlament zu diesem Thema ist der SPD-Berichterstatter Bernd Lange, dessen Positionspapier wir sehr ans Herz legen möchten. Hier findest Du die Haltung der SPD zu den Verhandlungen.


 


---   Ende der Nübbeler Beiträge   --- 
Seitenanfang


Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 13.01.2022, 18:52 Uhr (10325 mal gelesen)
[Kreis]
Grund- und Notfallversorgung sowie Geburtsstation am Standort Eckernförde sollen erhalten bleiben.
Die Menschen im ganzen Kreisgebiet müssen sich auf eine gute, verlässliche und erreichbare gesundheitliche Versorgung verlassen können - das beinhaltet auch die Geburtshilfe und die Notfallversorgung. 
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 14.12.2021, 09:20 Uhr (12171 mal gelesen)
[Kreis]
Sehr geehrte Frau Kreispräsidentin,
sehr geehrter Herr Landrat, 
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
2021: Ein weiteres Jahr mit diversen Einschränkungen, Entbehrungen und Verlusten schießt bald ab und wir beschließen heute den Haushalt für 2022.
Der Dank der SPD-Fraktion geht an dieser Stelle ausdrücklich an die Kreisverwaltung, die
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 14.12.2021, 08:57 Uhr (12109 mal gelesen)
[Kreis]
„Sie zu unterstützen, indem wir Ihnen von Anfang an gute Bedingungen zum Aufwachsen schaffen, ist daher ein wichtiges Thema für unsere Fraktion und ein Herzensthema für mich persönlich“ so die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion Tatjana Larsen. 
 
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 09.11.2021, 08:13 Uhr (11873 mal gelesen)
[Kreis]
Die SPD-Kreistagsfraktion hat am Wochenende bei ihrer Klausurtagung in Aukrug Tannenfelde den Haushaltsentwurf für 2022 beraten. Der Haushaltsentwurf sieht eine finanzielle Unterstützung der Imland-Kliniken von 9 Mio. € vor und weist ein Defizit von rund 1,4 Mio. € aus. 
 
Veröffentlicht von SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde am: 24.09.2021, 08:31 Uhr (13722 mal gelesen)
[Kreis]
Zeitgemäße Gemeindepflege als Baustein für eine wohnortnahe Versorgung!
SPD-Kreistagsfraktion steht hinter dem Antrag des Kreisseniorenbeirats
Der größte Teil der Senior*innen wünscht sich, möglichst lange in den eigenen vier 
 

99546 Aufrufe seit Oktober 2013        
 
SPD in Berlin

image

Macht mit ! SPD-Nübbel

image

Verweise

imageimageimage