Sozial. Gerecht. vor Ort. SPD-Büchen

Willkommen


SPD Büchen sagt Kinderfest am Harten-Leina-Weg ab

Dazu der Orstvereinsvorsitzende der Büchener SPD, Lars Schwieger: „Schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden, unser für den 5. September geplantes Kinderfest abzusagen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist aus unserer Sicht eine solche Präsenzveranstaltung nicht zu verantworten. Unabhängig davon, ob die aktuelle Verordnungslage es gestattet hätte. Nach der Entscheidung haben wir im Ortsverein über Konzepte für eine Ersatzveranstaltung diskutiert. Wir sind jedoch zu dem Entschluss gekommen, dass solch eine Veranstaltung, gerade nach dem großen Erfolg des Kinderfestes im vergangenen Jahr, den Erwartungen nicht gerecht werden kann. Somit bleibt nur die Hoffnung, dass die Pandemie bald überwunden ist und wir Büchener Sozialdemokraten wieder mit den Büchener Bürgerinnen und Bürgen in den persönlichen Dialog treten können.“

 

 

 

 

 

Veröffentlicht von SPD-Büchen am: 22.02.2020, 15:41 Uhr (1841 mal gelesen)
[Allgemein]
Büchen wächst und das Ortsentwicklungskonzept der Gemeinde wird zurzeit aktualisiert, um optimale Bedingungen herauszuarbeiten. Aber nicht nur Verkehrsführung, Schulerweiterung, Jugendzentrum oder Senioren stehen bei den Sozialdemokraten ganz oben auf der Liste, sondern auch die Situation der Kitas Vorort.
 
Veröffentlicht von SPD-Büchen am: 24.01.2020, 12:37 Uhr (2193 mal gelesen)
[Wohnen]
„Nein, ganz im Gegenteil“ lautet die klare Antwort von Thomas Gladbach (SPD). „Für die Büchener Sozialdemokraten ist die Kritik der CDU am Bau der gemeindeeigenen Wohnungen an den Eichgräben nicht nachvollziehbar. Die Aussage der CDU, „dass gehört nicht in die Hand einer Gemeinde“, wird durch die aktuellen Zahlen aus der Kämmerei wiederlegt. Die sagen aus, dass der Gemeindehaushalt durch die Baumaßnahme nicht belastet wird.
 
Veröffentlicht von SPD-NET-SH am: 12.01.2020, 10:04 Uhr (62263 mal gelesen)
[Internet]
Im Rahmen eines Treffens der Administratoren von SPD-NET-SH wurde am 11.01.2020 beschlossen, dass die Internetkooperative SPD-NET-SH sich auf den Weg machen soll, ein eingetragener Verein zu werden. Gründe für diesen Entschluss liegen vor allem im organisatorischen und im haftungsrechtlichen Bereich.
 

496576 Aufrufe seit September 2010        
 
SPD

für uns im Bundestag

Facebook

für uns im Landtag