SPD Kreisverband Schleswig-Flensburg

SPD-Kreisb├╝ro

Königsstraße 4,
24837 Schleswig.
Tel.: 04621-27110
Fax: 04621-29345.
E-mail: kv-schleswig-flensburg@spd.de
Büroöffnungszeiten:
Mo + Do. 08:30-12:00 und 13:00-17:00,
außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Vereinbarung

Webmaster

Finn-Ole Höpner E-Mail

SGK Schleswig-Holstein

Links

Links

Links


 

Facebookseite des Kreisverband Schleswig-Flensburg
JHV OV Steinfeld-Ulsnis und St├╝tzpunkt Boren

Veröffentlicht am 12.02.2015, 21:19 Uhr     Druckversion

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Steinfeld-Ulsnis mit Stützpunkt Boren standen in diesem Jahr reguläre Wahlen auf dem Programm, wobei die Mitglieder aus dem Stützpunkt Boren das erste Mal nach dem Zusammenschluss im Jahr 2014 bei den Wahlen dabei waren.

Sehr erfreut waren die Mitglieder, dass der Kreisvorsitzende Ralf Wrobel an der Jahreshauptversammlung teilgenommen hat, der bei der Durchführung der Versammlung unterstützend mitgewirkte. Ralf Wrobel leitete souverän die Versammlung und berichtete in seinem Grußwort über aktuelle Themen aus dem Kreis Schleswig-Flensburg.

Als Vorsitzende wurde Anne Marxen wiedergewählt. Als gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende wurde Torben Mohrfeldt bestätigt und der Stützpuunktleiter Boren Hans Christian Green wurde neu in den Vorstand gewählt. Jürgen Schacht als Kassierer und Dörte Weitkamp als Schriftführerin wurden bestätigt. Als Beisitzerin wurde Marieke Junge und als Beisitzer wurden Heinrich Buch, Christoph Junge, Klaus-Gerd Junge, Fabian Marx (gleichzeitig stellvertretender Schriftführer) und Dirk Nissen wiedergewählt. Martin Knachstedt verstärkt als neuer Beisitzer den Vorstand.

Kay Schillert, nach über 25 Jahren als Vorstandsmitglied, als auch Dieter Kinne traten als Beisitzer nicht mehr an. Da sie aus anderen Terminverpflichtungen an der JHV nicht teilnehmen konnten, werden sie bei einer anderen Gelegenheit als Vorstandsmitglieder verabschiedet. Als Revisoren wurden Johannes Hansen und Holger Krause bestätigt.

Außerdem wurden Anne Marxen, Hans Christian Green und Fabian Marx als Delegierte und Marieke Junge, Torben Mohrfeldt und Christoph Junge als Ersatzdelegierte für den Kreisparteitag gewählt.

Die JHV beschloss einstimmig den Antrag „Kinder haben ein Recht auf gute Bildung an Schulen - Gute Bildung für alle ist eine Investition für die Zukunft unseres Landes“, der an den Landesparteitag am 14/15 März in Neumünster gerichtet wurde. Den Antrag veröffentlichen wir als PDF-Datei.

Das Freihandelsabkommen CETA (und TTIP, TiSA) wurde ebenfalls behandelt. Die JHV unterstützt die Initiative zur Verfassungsbeschwerde gegen die Ratifizierung des CETA-Abkommens von Marianne Grimmenstein-Balas aus Münster. Wir legen ebenfalls eine Datei bei, womit jeder eine Vollmacht erheben kann. Weitere Informationen unter http://www.muenster-gegen-ttip.de/jetzt-die-sammelklage-gegen-ceta-unterstuetzen/

Die Vorsitzende Anne Marxen zeigte sich erfreut über die gute und spannende Arbeit im Ortsverein und besonders, dass Fabian Marx, der im „Fellowship-Programm“ des Landesverbandes gefördert wird, sich aktiv für die Jugendarbeit im Ortsverein einsetzen wird. „Wir im Ortsvereinsvorstand sind ein tolles und zukunftsweisendes Team“, so Anne Marxen.

Auf dem Foto von links nach rechts: Marieke Junge, Dirk Nissen, Martin Knackstedt, Heinrich Buch, Christoph Junge, Anne Marxen, Dörte Weitkamp, Fabian Marx, Hans Christian Green und der Kreisvorsitzende  Ralf Wrobel. Auf dem Foto fehlen die Vorstandsmitglieder Torben Mohrfeldt und Klaus-Gerd Junge

http://www.spd-net-sh.de/sl/steinfeld-ulsnis/images/user_pages/AntragLPT.pdf

http://www.spd-net-sh.de/sl/steinfeld-ulsnis/images/user_pages/CETAVerfassungsbeschwerdeVollmacht.pdf

Homepage: SPD Steinfeld-Ulsnis


Kommentare
Keine Kommentare
 
Unsere Frau in Kiel

image

Infos aus Europa

S├Ânke Rix, MdB

image

Bundespolitische Infos

image

image