SPD Kreisverband Schleswig-Flensburg

SPD-KreisbĂĽro

Königsstraße 4,
24837 Schleswig.
Tel.: 04621-27110
Fax: 04621-29345.
E-mail: kv-schleswig-flensburg@spd.de
Büroöffnungszeiten:
Mo + Do. 08:30-12:00 und 13:00-17:00,
außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Vereinbarung

Webmaster

Finn-Ole Höpner E-Mail

SGK Schleswig-Holstein

Links

Links

Links


 

Facebookseite des Kreisverband Schleswig-Flensburg
Landtagswahlkampf mit André Hense

Veröffentlicht am 01.05.2017, 15:11 Uhr     Druckversion

André Hense am Infostand in TARP

Am 29.04.2017 Wahlkampf in Tarp vor dem EDEKA-Markt mit André Hense und dem Tarper SPD-Ortsverein

Landtagswahlkampf mit André Hense

Für André Hense war es so etwas wie ein „Muss“ auf jeden Fall während seines Wahlkampfes um das Landtagsmandat Tarp zu besuchen. Immerhin ist Tarp nach Harrislee und Handewitt der drittgrößte Ort im Wahlkreis. Schon Ende März 2017 war er das erste Mal zu Besuch bei unserem Fraktionschef Hans-Werner Johannsen im Meisenweg und bei Hans-Jürgen Diel im Buchenhain. Unter dem Motto „Hol dir den Sozi ins Haus!“ hatten beide Freunde und Bekannte eingeladen, die den Landtagskandidaten bei Kaffee und Kuchen sowie Brötchen auf Herz und Nieren prüfen konnten.

Danach standen an mehreren Tagen Haustürgespräche im Mittelpunkt der Aktivitäten von André Hense im Ort. Ein kurzes Hallo verbunden mit einer Kurzvorstellung und dem Überreichen seines Flyers und schon ging es an die nächste Tür. Um möglichst viele Orte im Wahlkreis zu besuchen, hatte André extra zwei Jahre seines Urlaubs geblockt. „Respekt, das ist ein gewaltiger Einsatz für unsere SPD!“, waren sich die Tarper Genossinnen und Genossen einig.

Am 29. April erwartete der Tarper Ortsverein der SPD seinen Landtagskandidaten vor dem Discounter EDEKA am Stapelholmer Weg. Am SPD-Stehtisch herrschte reges Treiben. Tanja Leese, Wolfang Treptow, Peter Grau, Ralf Leese und Hans-Werner Johannsen begrüßten ihren Kandidaten herzlich. Und auch Tarps Bürgermeister Peter Hopfstock ließ es sich nicht nehmen, kurz vorbeizuschauen und André Hense viel Glück und Erfolg für den Wahltag am 7. Mai zu wünschen. Hense selbst hatte genug damit zu tun, seine mitgebrachten Kugelschreiber, Flyer und Gummibärchen mit einem kurzen Moin Moin „unters Volk“ zu bringen.

Homepage: SPD-Tarp


Kommentare
Keine Kommentare
 
Unsere Frau in Kiel

image

Infos aus Europa

Sönke Rix, MdB

image

Bundespolitische Infos

image

image