SPD-Mittelangeln - online

Kommentar abgeben zum Artikel:
Wie teuer ist Schule für Eltern?
Herausgeber: SPD-Schleswig-Flensburg am: 17.03.2015, 18:49 Uhr

Unter diesem Motto zur Bildungsgerechtigkeit lädt die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) im SPD-Kreisverband Schleswig-Flensburg zu einer öffentlichen Veranstaltung im Hotel Ruhekrug bei Schleswig am Dienstag, den 24. März 2015 um 19.00 Uhr, ein.



Bildung ist in Schleswig-Holstein nicht kostenfrei; dies belegen Kostenerhebungen der Landeselternbeiräte und des Kinderschutzbundes. Das Anliegen des AfB ist es, dieses Thema aufzugreifen und es in seiner Vielfalt vorzustellen und allen Interessierten die Gelegenheit zu geben, sich in einer frühen Dialogphase kreativ einzubringen. Freier Zugang zur Bildung ist das erklärte Ziel.



Es diskutieren im Podium unter der Moderation von Elke Krüger-Krapoth der AfB Schleswig-Flensburg Dr. Thomas Hillemann, Vorsitzender Landeselternbeirat (LEB) für Gymnasien, Matthias Heidn, Landesvorsitzender Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Ingo Loeding, stv. Landesvorsitzender Kinderschutzbund und Birte Pauls, MdL.



Es wird um Anmeldung beim SPD-Kreisverband, Telefon (04621) 27110, Fax (04621) 29345 oder über E-Mail KV-Schleswig-Flensburg@SPD.de gebeten.


Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!



 
Webmaster
QR-Code

image

Links

image

Links

image

Links

image

Links

image