Allen eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für den Jahreswechsel

Veröffentlicht am 18.12.2014, 15:03 Uhr     Druckversion

Der Ortsverein Steinfeld-Ulsnis mit Stützpunkt Boren wünscht allen eine friedliche Weihnachtszeit und ein gute Jahr 2015. Nachfolgend möchten wir hier den Jahresbrief, den alle Mitglieder im Ortsverein erhalten haben, veröffentlichen:

Liebe Genossinnen und Genossen, alle Jahre wieder gibt es einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr. Mit dieser Tradition wollen wir nicht brechen. Anfang des Jahres wurden die Mitglieder aus den ehemaligen Ortsvereinen Ekenis und Lindaunis/Boren organisatorisch in den Ortsverein Steinfeld-Ulsnis mit einem Stützpunkt in Boren aufgenommen, die wir auf der ersten gemeinsamen Jahreshauptversammlung im Februar 2014 begrüßen konnten. Ein Höhepunkt war der Festakt zur Ehrung langjähriger Mitglieder am 18. Mai 2014, den wir gemeinsam mit den Ortsvereinen im Amt Süderbrarup durchgeführt haben. Auf diesem Wege bedanken wir uns noch einmal für die jahrelange Treue. Kurz vor der Europawahl war unsere Abgeordnete im Europäischen Parlament hier bei uns zu Gast am 23. Mai 2014. Ulrike Rodust besuchte die Informationsstände in Steinfeld und Süderbrarup und einige Milchbauern in der Region. Am Abend fand ein Europäischer Abend mit einem europäischen Imbiss in Steinfeld statt, woran sich viele beteiligten und intensiv mit Ulrike diskutierten. Im Vorfeld der Europawahl sorgte wieder das bewährte Plakatierteam Heinrich Buch, Fabian Marx, Paul Mallach und Anne Marxen dafür, dass alle Orte im Amt Süderbrarup mit Plakaten versorgt wurden. Auch hierfür ein großes Dankeschön allen, die dazu beigetragen haben, dass wir als SPD bei der Europawahl einen kräftigen Zugewinn in den Gemeinden des Amtes Süderbrarup verzeichnen konnten. Auf den Politischen Stammtischen, die wir als Mitgliederversammlungen durchführen, haben wir immer Schwerpunktthemen behandelt. So war es Mitgliedern zum Beispiel ein großes Anliegen, mehr über die Freihandelsabkommen zwischen Europa und Kanada (CETA) und Europa und den USA (TTIP und andere) zu erfahren. Ein anderes Thema wurde auch intensiv behandelt, nämlich der Ausfall von Lehrerstunden an Schulen Kinder haben ein Recht auf gute Bildung (100%ige Unterrichtsversorgung)“. Zu diesen beiden Themen wurden Anträge für den Kreisparteitag (KPT) am 5. Juli in Schafflund formuliert. Auf diesem KPT waren wir mit drei Delegierten Hans-Christian Green, Fabian Marx und Anne Marxen vertreten, die alle auf diesem aktiv eingebunden waren. Auf einem weiteren Politischen Stammtisch wurde auf Wusch aus der Mitgliedschaft das Thema Einrichtung einer „Pflegeberufekammer in SH“ behandelt, woran auch unsere MdL Birte Pauls teilgenommen hat. Einen großen Informationsbedarf gab es auch zum Thema Zukunft der Grundschulen im Amt Süderbrarup. Dieses Thema wurde auch von der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) im Kreis aufgegriffen, die in Steinfeld zum Thema eine Sitzung durchgeführt hat, wozu u. a. auch die SPD-Bürgermeister und der Schulleiter der Schleidörferschule Wolfgang Schäfing eingeladen waren. Wir würden uns freuen, wenn Ihr im nächsten Jahr von den verschiedenen Aktivitäten im Ortsverein Gebrauch machen könnt. Bitte merkt euch schon einmal die verschiedenen Termine vor, die wir hier schon einmal ankündigen. Die Einladungen zu diesen werden an euch rechtzeitig verteilt.Für den Rest des Jahres 2014 wünschen wir eine besinnliche Vorweihnachtszeit im Kreise eurer Familie und mit Freunden, eine schöne, stimmungsvolle und friedliche Weihnachtszeit und für das kommende Jahr alles Gute.Herzliche Grüße im Auftrag des Vorstandes des Ortsvereins Steinfeld-Ulsnis und des Stützpunktleiters Boren Hans Christian Green, eure Anne Marxen

Homepage: SPD Steinfeld-Ulsnis


Kommentare
Keine Kommentare