Clemens Teschendorf als Direktkandidat für die BTW in Tarp nominiert

Veröffentlicht am 05.11.2016, 15:38 Uhr     Druckversion

Vor großer Kulisse setzte sich Clemens Teschendorf auf der Bundestagswahlkreiskonferenz für die Bundestagswahl im Jahr 2017 als Direktkandidat im Bundestagswahlkreis 1 am 4. November in Tarp gegen seine Mitbewerber Nicolas Jähring und Knut Dethlefsen im 2. Wahlgang durch.

 

Alle drei Kandidaten präsentierten sich den Mitgliedern aus der Stadt Flensburg und dem Kreis Schleswig-Flensburg mit sehr guten Vorstellungsreden. Nicolas Jähring verzichtete nach dem 1. Wahlgang auf seine Kandidatur und warb um die Unterstützung für Clemens Teschendorf.

Als Gastrednerin hielt die Bildungsministerin Britta Ernst eine überzeugende Rede. Sie warb um die Unterstützung für die Landtags- und Bundestagswahl im Jahr 2017.

Der Ortsverein Steinfeld-Ulsnis und Stützpunkt Boren wünscht Clemens Teschendorf alles Gute für die Bundestagswahl und ist sich sicher, dass er sich für die Belange der Menschen im Bundestagswahlkreis 1 als Abgeordneter im Bundestag einsetzen wird.

Homepage: SPD Steinfeld-Ulsnis


Kommentare
Keine Kommentare