Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 09.01.2021, 12:39 Uhr (105 mal gelesen)
[Allgemein]
Angesichts des demografischen Wandels und einer weiter wachsendenden Zahl älterer Menschen in Wilster ist die Arbeit des Seniorenbeirats immanent wichtig.
Mit Unterstützung des Seniorenbeirats brauchen wir eine offene Diskussion, wie wir unsere Stadt umbauen und weiter entwickeln wollen:
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 19.12.2020, 21:18 Uhr (356 mal gelesen)
[SPD]
Rechtzeitig zu Weihnachten erscheint die 33. Ausgabe des Rothuusblads. Wir freuen uns, dass wir Ihnen erneut eine Ausgabe zusammenstellen konnten.
Hier geht es zum Download!
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 22.11.2020, 18:21 Uhr (560 mal gelesen)
[Kinder und Jugend]
Über 90 Kinder stehen gegenwärtig auf der Warteliste in der Kindertagesstätte Schwalbennest, davon können vermutlich zum Sommer nur die Hälfte aufgenommen werden.
Auch in den nächsten Jahren wird infolge der Erschließung weiterer Bebauungsgebiete in Wilster und Nortorf und einer weiterhin hohen Nachfrage nach Baugrundstücken, der Bedarf nach Betreuungsplätzen steigen. Das ist gut so: Wilster und die Wilstermarsch brauchen dringend junge Familien, um eine Überalterung entgegenzuwirken.
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 28.10.2020, 20:43 Uhr (820 mal gelesen)
[Bildung]
Aktuell spitzt sich auch die Lage an den Schulen durch die schnelle Zunahme der Corona-Fallzahlen zu. Wie schnell es gehen kann, zeigt die Infektion einer Lehrerin an der Wilsteraner Grundschule. ‚Wir müssen mit großem Nachdruck die digitale Ausstattung und das digitale Bildungsangebot an unseren Schulen vorantreiben‘, davon ist die Wilsteraner SPD überzeugt. 
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 25.10.2020, 15:31 Uhr (748 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Die Bedenken der Feuerwehr-Unfallkasse sind eindeutig: In der jetzigen Feuerwache darf der Betrieb ohne weitreichende Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit nicht dauerhaft fortgeführt werden. 
Als neuer Standort wurde deshalb von der Stadt das ehemalige Werkstattgebäude von Osten erworben. Am 20.10.2020 lagen im Bau-Ausschuss die ersten Pläne auf dem Tisch. Von einem weitgehenden Umbau (Kosten von 4,9 Mio. Euro) bis zum Abriss und Neubau der Feuerwache (5,6 Mio. Euro). 
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 14.10.2020, 15:49 Uhr (876 mal gelesen)
[Allgemein]
Am 14.10.2020 verlegte der Künstler Gunter Demnig vor dem Wilsteraner Alten Rathaus 4 Stolpersteine. Diese sollen an das Leben von Tine und Heinrich Bielenberg, von Heinrich Krützer und von Hans Prox erinnern, die von der NS-Diktatur ab 1933 verfolgt wurden und derer stellvertretend auch für alle weiteren Opfer mit einem Stolperstein gedacht wird. Nur Tine Bielenberg hat die Zeit überlebt, die drei anderen wurden in den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Neuengamme bei Hamburg ermordet.
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 23.09.2020, 15:06 Uhr (1069 mal gelesen)
[Verkehr]
Sozialdemokraten zählten Fahrzeuge in der Rathausstraße – und beobachten die neue Ampelanlage
Zurzeit läuft noch die Test-Phase für die intelligente Ampelanlage in der Rathausstraße. Durch Sensoren soll die Ampelschaltung einsetzen, sobald ein überbreites Fahrzeug die Rathausstraße passieren will. In dem Moment springt die Ampel auf der Gegenseite auf Rot, so das dem Laster, landwirtschaftlichen Gefährt oder auch Bus kein Fahrzeug entgegenkommen sollte.
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 12.09.2020, 19:23 Uhr (1073 mal gelesen)
[Allgemein]
Die erschlossenen Bauplätze auf dem Rumflether Feld sind weitestgehend verkauft. Wollen wir weiterhin attraktiv bleiben, müssen wir dringend ein weiteres Baugebiet ausweisen. Ein weiteres Thema ist der Zustand der Straßen im Baugebiet. 
 
Veröffentlicht von SPD-Wilster am: 12.09.2020, 19:18 Uhr (961 mal gelesen)
[Verkehr]
Die sogenannte intelligente Ampel lässt in ihrer Funktionsfähigkeit noch zu wünschen übrig:
-          Die Ampel schaltet auf rot obwohl und kein besonderer Gegenverkehr kommt.
-          Schwere Fahrzeuge und der Gegenverkehr begegnen sich in der Rathausstraße.
-         Die Verkehrsbelastung in der Johann-Meyer-Straße, im Bischofer Deich und in der  Allee nimmt zu.
-          Längere Rückstaus behindern den Verkehr in
 

82839 Aufrufe seit Mai 2009        
Demnächst:

21.01.2021
SPD-Kiebitzreihe

19:00 Uhr, Jahreshauptversammlung ...

Kontakt

Sie erreichen mich persönlich unter:
eMail: stefan.bolln[at]spd-sh.de

Wahlkreisbüro:
Brookstraße 1
25524 Itzehoe
Tel.: 04821 61510
Fax: 04821 2714

Landeshaus:
Düsternbrooker Weg 70
Postfach: 7121
24171 Kiel
Tel: 0431 9881354
Fax: 0431 9881313
eMail: s.bolln@spd.ltsh.de