SPD-Kreisverband Stormarn

Chancengleichheit - Bildung in jedem Lebensalter

Veröffentlicht am 18.05.2019, 15:28 Uhr     Druckversion

Gerechtigkeit bedeutet auch Chancengerechtigkeit. Der kostenlose Zugang zu Bildung ist ein wichtiger Baustein hierzu. Diesen Punkt wollen wir in Reinfeld auf unserer Mitgliederversammlung am 28. Mai mit unserem SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Baasch diskutieren.

 

Zum Glück ist in unserem Land die Schulbildung und auch die Hochschulbildung staatlich finanziert. Wie sieht es aber aus in anderen Lebenslagen? Ein Beispiel ist die frühkindliche Bildung in Krippen und Kindertagesstätten. Hier müssen Eltern in Schleswig-Holstein weiterhin substantielle Beiträge bezahlen. Das ist nicht gerecht und setzt die falschen Anreize. Krippen und Kindertagesstätten sind bisher dem Bereich Soziales zugeordnet, sollten aber als Bildung verstanden werden und die Chancen aller in unserem Land verbessern.

 

Mit Wolfgang Baasch wollen wir diskutieren über die Zukunft von Kindertagesstätten, ihre Bedeutung als Bildungseinrichtungen und ihre Finanzierung. Welche Wege sind denkbar, Kindertagesstätten in Zukunft ohne Elternbeiträge zu finanzieren und gleichzeitig die frühkindliche Bildung zu stärken?

Homepage: SPD-Reinfeld


 
Für uns im Landtag:

image

Für uns im Bundestag:

image

Für uns in Europa:


Eine gute Idee:

image

Links:

imageimage