SPD-Kreisverband Stormarn

SPD Tangstedt lud Landgesellschaft zum Gespräch zur Fläche Lindenallee ein

Veröffentlicht am 17.06.2021, 17:26 Uhr     Druckversion

v.l.n.r.: Johannes Kahlke, Dietrich von Hobe, Manuel Koenig

Auf Montagabend, dem 14.6.2021, trafen sich auf Einladung der SPD Tangstedt Vertreterinnen und Vertreter aller Parteien zu einem Informationsaustausch mit dem Geschäftsführer der Landgesellschaft Schleswig-Holstein, Herrn von Hobe, und dem Leiter der Grundstücksentwicklung, Herrn Koenig.

Johannes Kahlke, Vorsitzender der SPD: "Ich bin sehr erfreut darüber, dass alle Parteien die Chance nutzten, sich in Anwesenheit des stellv. Bürgermeister, Jens Kleinschmidt, mit der Landgesellschaft über die Entwicklung der Fläche Lindenallee auszutauschen und damit auf dem selben Informationsstand zu sein. Die Politik trägt eine deutliche Verantwortung dafür, dass die Schulstraße entlastet und die Grundschule zukunftsgerecht weiterentwickelt wird. Die SPD hofft mit diesem begonnenen, breit angelegten Dialog das Fortkommen in der Sache zu unterstützen."

Es wurde verabredet, Anfang August in selber Zusammensetzung den Dialog fortzusetzen.

Letzter Artikel der SPD Tangstedt: SPD freut sich mit den Initiatoren des Bürgerbegehrens Priorisierung Lindenallee

Homepage: SPD-Tangstedt


Kommentare
Keine Kommentare
 
Für uns im Landtag:

image

Für uns im Bundestag:

image

Für uns in Europa:


Eine gute Idee:

image

Links:

imageimage