SPD-Kreisverband Stormarn

Dirtpark ist angelegt!

Veröffentlicht am 16.07.2021, 12:58 Uhr     Druckversion

Kinder und Jugendliche legen Dirtpark an - SPD wirkt!

Kinder und Jugendliche packten kräftig mit an

Am vergangenen Donnerstag, dem 8.7.2021, war es endlich soweit. Nach intensiven Vorbereitungen wurde im Rahmen eines Mitmachtages des Jugendzentrums Tangstedt südlich des Minispielfeldes ein neuer Dirtpark mit Ramp- und Pumptrack angelegt.

Mehr als 20 Kinder und Jugendliche halfen dabei, den zwei Wochen zuvor im Jugendzentrum ausgearbeiteten Plan umzusetzen. Kurz nach 7 Uhr traf sich Initiator Johannes Kahlke mit Mitarbeitern des Bauhofes Tangstedt und besprach die letzten Feinheiten. Ab 8 Uhr fanden sich dann die ersten Jugendlichen mit Spaten und Schaufeln ein, die fortan die bereits vom Bauhof mithilfe eines Radladers verteilte Erde zu Rampen formten.

Kurz nach 10 Uhr konnten Spaziergänger/-innen und Eltern der umliegenden pädagogischen Einrichtungen bereits beobachten, wie die Erdhügel mehr und mehr zu Rampen für einen Ramptrack wurden. Dabei unterstützten auch zwei Jugendliche aus Seth und Elmenhorst tatkräftig, die als Dirtparkexperten für die Aktion gewonnen werden konnten.

Auch für die Stärkung war gesorgt: Das Jugendzentrum lud mittags zum Grillen ein. Parallel wurde auf dem Minispielfeld Fußball gespielt.

Danach stand noch die Gestaltung des Pumptracks an, an dem bis ca. 17 Uhr und am Freitag abschließend weitergearbeitet wurde.

Diese Woche wurde der Dirtpark bereits vom Sachverständigen begutachtet. Nach einigen Nacharbeiten dürfte einer baldigen Eröffnung nichts mehr im Wege stehen, die das Jugendzentrum mit einer Aktion verbinden will (jugendzentrum.kinder-tangstedt.de).

Insgesamt eine tolle, gelungene Aktion, die dank des besonderen Engagements der Kinder und Jugendlichen bei der Planung wie der Umsetzung geklappt hat.

Johannes Kahlke: „Der Mittmach-Donnerstag war ein toller Tag. Ich bin beeindruckt, was die Kinder und Jugendlichen an einem Tag geschaffen haben. Ich danke allen Beteiligten aus Politik, Verwaltung und Bauhof, die durch ihre schnelle, fachliche Unterstützung und gewinnbringende Kommunikation zur Umsetzung beigetragen haben. Insbesondere möchte ich die Arbeit unseres Jugendzentrums hervorheben, welches ein wichtiger Anlaufort für Kinder und Jugendliche ist und wertvolle pädagogische Arbeit leistet. Bei der gemeinsamen Erstellung des Dirtparkplans im Jugendzentrum konnte ich Kindern und Jugendlichen beobachten, die zeigten, dass ihnen demokratische Prozesse wichtig wie geläufig sind und für sie Partizipation selbstverständlich ist.“

Dabei ist die Anlage des Dirtparks nur eine von mehreren von der SPD initiierten Maßnahmen, um für unsere Kinder und Jugendlichen ein besseres, adäquates wie altersgerechtes Freizeit- wie Bewegungsangebot zu schaffen.

Letzter Artikel der SPD-Tangstedt: SPD ergreift Initiative für kostenlose Nutzung des Recyclinghofes Oststraße

Homepage: SPD-Tangstedt


Kommentare
Keine Kommentare
 
Für uns im Landtag:

image

Für uns im Bundestag:

image

Für uns in Europa:


Eine gute Idee:

image

Links:

imageimage