AfB Schleswig-Holstein

Kontakt

Sie haben Anregungen für uns oder Fragen und möchten gerne Kontakt mit uns aufnehmen?

Gerne!

Elke Krüger-Krapoth

E-Mail an Elke Krüger-Krapoth

Webmaster
Willkommen bei der AfB in Schleswig-Holstein

Herzlich willkommen bei der

Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) der SPD Schleswig-Holstein!

Der AfB-Landesvorstand: Sophia Schiebe, Thomas Löwenbrück, Claudia Fiege, Philipp Reimers, Dr. Elke Krüger-Krapoth (Vorsitzende), Dirk Diedrich, Fabian Reichardt, Johannes Kahlke (von links nach rechts)

Es ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe, allen Menschen in Schleswig-Holstein gleich gute Bildungschancen zu ermöglichen. Für den Weg dorthin lädt Euch die Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in der SPD Schleswig-Holstein zur Mitarbeit und Begleitung ein.

Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch im Monat um 19 Uhr. Weitere Informationen finden sich in der Rubrik "Termine".

Kommende Termine:

  • 16.02.2019; 10-15 Uhr im Hotel Prisma, Neumünster : Bildungskonferenz mit dem SPD-Landesverband SH: Anstelle unserer Landesvorstandssitzung findet im Februar unsere nächste Bildungskonferenz statt. Die Veränderungen in unserer Lebens- und Arbeitswelt erfordern zum jetzigen Zeitpunkt Information und Anpassung. Hierbei kommt dem Bereich Schule und Ausbildung eine Schlüsselrolle zu. Unsere Themen werden Inklusion, Digitalisierung und Finanzierung sein. Soziale Herkunft bestimmt den Bildungserfolg unserer Jugend. Um diese Tatsache zu brechen, brauchen wir Konzepte und Ressourcen, die Anschlussfähigkeit in der digitalen Welt gewährleisten
    und Bildungsgerechtigkeit schaffen! Alle Informationen und das Online-Anmeldeformular finden sich hier: https://www.spd-schleswig-holstein.de/termin/bildungskonferenz/

Herzlich willkommen

Elke Krüger-Krapoth

Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 23.10.2018, 23:47 Uhr (3565 mal gelesen)
[Schule]
Hochemotional diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 8. Dagebüller Gesprächs über die Politische Bildung.

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 19.08.2018, 19:42 Uhr (4344 mal gelesen)
[Bildung]
„Wir brauchen keine rückwärts gerichteten bildungspolitischen Strukturmaßnahmen. Wir brauchen konkrete Maßnahmen zur Lösung des Problems bei der Lehrerversor­gung."

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 05.06.2018, 10:55 Uhr (4278 mal gelesen)
[Bildung]
Der Fachkräftemangel an den Grundschulen in Schleswig-Holstein ist deutlich spürbar und es ist keine Entspannung in Sicht. Wenn Improvisation zur Deckung der Lehrerversorgung das Alltagsgeschäft wird, läuft in den Schulen etwas gründlich schief.

 

111628 Aufrufe seit Mrz 2012        
 
AfB SH zum landesweiten Semesterticket

Die AG für Bildung (AfB) in der SPD SH fordert eine solidarische Ausgestaltung des landesweiten Semestertickets. Diese muss eine niedrigschwellige Härtefallklausel für Studierende mit geringem Einkommen enthalten und durch eine solidere Finanzierung durch das Land einen bezahlbaren Preis für alle Studierenden sicherstellen. Weiterhin fordern wir ein landesweites Azubi-Ticket. Lesen Sie hier unseren Beschluss.

AfB-Bundesvorstand - Pressemitteilung

Ulf Daude und Martin Rabanus: Am Tag der Bildung ein Zeichen für Aufstieg durch Bildung setzen!

Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

Baustelle Bildung

Die drei Nord-AfB's sind der Auffassung, dass sich nach dem Regierungswsechsel in SH die Baustelle Bildung vergrößert hat. Hier die Presseerklärung dazu.

Fahrtkosten für SchülerInnen

Medieninformation Dirk Diedrich: "Die Schwarze Ampel befördert die Lernenden ins Abseits, nicht aber zur Schule!"

mehr