Heute 20.10.20

SPD-Schleswig-Flensburg
Kommunale Runde ...

SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

Morgen 21.10.20

SPD-Schleswig-Flensburg
19:00 Uhr, Vorstellungsrunde Direktkandidatur für die ...

Demnächst:

22.10.2020
SPD-Pinneberg

18:30 Uhr, Vorstandssitzung der Kreisjusos - online. Wenn Du ...

22.10.2020
SPD-Nortorf

19:30 Uhr, Vorstandssitzung (entfällt wegen ...

23.10.2020
SPD-Pinneberg

19:00 Uhr, Online-Diskussion "Vor Ort for Future!?" - Was ...

24.10.2020
SPD-Tangstedt

ABSAGE - Laternelaufen in ...

QR-Code

Spökenkiekerei von Arp und Vogt

Veröffentlicht am 14.01.2014, 11:53 Uhr     Druckversion

Zu den Oppositionsspekulationen um das Unternehmen Prokon erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Olaf Schulze:

Wenn Schwarz-Gelb mit den Planungen für die A 20 die gebotene Sorgfalt an den Tag gelegt hätte, wären wir damit schon ein großes Stück weiter! Leider macht Herr Arp wieder eine Phantomdebatte auf – der Bau der A 20 ist kein Allheilmittel!

Die Landesregierung hat der Firma Prokon ein Gesprächsangebot unterbreitet, um sich aus erster Hand über die Lage des Unternehmens informieren zu lassen. Was die Herren Arp (CDU) und Vogt (FDP) derzeit über Zusammenhänge von Autobahnbau und Unternehmen verlauten lassen, ist hingegen reine Spökenkiekerei!

Homepage: SPD Herzogtum Lauenburg