Heute 31.03.20

SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde
19:00 Uhr, Fraktionssitzung (abgesagt) ...

Morgen 01.04.20

SPD-Moorrege
19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

Demnächst:

03.04.2020
SPD-Heidgraben

19:00 Uhr, SPD Bürgerstammtisch fällt aus - Grund : Corona ...

QR-Code
Sönke Rix familienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Veröffentlicht am 14.01.2014, 17:20 Uhr     Druckversion

In der heutigen Sitzung der Arbeitsgruppe für Familie, Senioren, Frauen und Jugend der SPD-Bundestagsfraktion wurde Sönke Rix einstimmig nominiert und in der Fraktionssitzung dann zum familienpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion gewählt.

„Ich freue mich sehr über meine neue Funktion innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion! Nach zwei Legislaturperioden als Mitglied im Familienausschuss und als stellvertretender familienpolitischer Sprecher werde ich mich nun noch intensiver um Familien-, Senioren-, Frauen- und Jugendpolitik kümmern.

Es gibt viel zu tun. Mit dem Elterngeld Plus und dem Ausbau der frühkindlichen Bildung und Betreuung in Kitas verbessern wir weiter die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zudem werden wir die Elternzeit flexibler gestalten und somit Familien mehr Raum geben. Desweiteren setzen wir uns für eine rasche Umsetzung der Quotenregelung ein sowie für die sogenannte Entgeltgleichheit. Es muss Schluss damit sein, dass Frauen im Durchschnitt 23 Prozent weniger verdienen als Männer. Das sind nur einige der Aufgaben, die vor uns liegen und auf die ich mich freue.

Ich freue mich aber auch auf den regen Austausch mit Organisationen, Vereinen und Verbänden, die wir weiterhin gerne an unserer Seite wissen, aber auch auf die Zusammenarbeit mit meinen Abgeordnetenkolleginnen und -kollegen. Wir werden dabei mithelfen, dass es vier erfolgreiche Jahre für die Familienpolitik werden.“

Homepage: Sönke Rix, MdB


Kommentare
Keine Kommentare