Heute 10.12.19

SPD-Pinneberg
OV Barmstedt - ...

Internetauftritt Hasloh

Zum Internetauftritt der Gemeinde

Wir sind dankbar für das Engagement der Menschen im Kreis!

Veröffentlicht am 08.09.2015, 12:03 Uhr     Druckversion

Thomas Hölck, Kreisvorsitzender der SPD Pinneberg, bedankt sich bei allen Ehrenamtlichen, die in den vergangenen Wochen und Monaten tatkräftig mit angepackt haben und weiter mit anpacken, wenn es gilt, den Slogan "Refugees Welcome" mit Leben zu füllen.

"Wir erleben eine Welle an Hilfsbereitschaft, die ihresgleichen sucht. Die Kommunen im Kreis haben am ehesten noch Probleme, die vielen Hilfsbereiten gut zu koordinieren, um niemanden zu verlieren. Alle berichten von einer immensen Solidarität, die jeden Tag im Kreis Pinneberg gelebt wird." Solidarität ist auch nicht umsonst einer der drei Grundwerte der SPD seit 150 Jahren. So sind auch viele Genossinnen und Genossen ehrenamtlich mit dabei, wenn es um Integration und Willkommenskultur geht. Beispielhaft nennt Hölck Erika Düsing, Heinz Düsing und Ulrich Rahnenführer aus Appen, die am 29. August auch von der SPD-Bundestagsfraktion für ihr Engagement geehrt worden sind.  400 Mitglieder waren es, die von Sigmar Gabriel und Manuela Schwesig in einem Festakt im Fraktionssaal der SPD eine Dankesurkunde und eine Nadel erhielten. Rahnenführer erklärte dazu, er nehme die Ehrung stellvertretend für alle Appener Ehrenamtlichen an. 
 
"Wir sind stolz, euch in unseren Reihen zu wissen und wir sind dankbar für euch und all die anderen, die nicht nur im Bereich der Flüchtlingshilfe sondern auch in so vielen anderen Bereichen soziales Engagement im Kreis Pinneberg leben. Der alljährliche Walter-Damm-Preis mit der Vielzahl an Nominierungen lehrt uns schon seit langer Zeit, wie liebenswert der Kreis Pinneberg ist!" so Hölck.

Homepage: SPD-Pinneberg


Kommentare
Keine Kommentare
 
Kommunalwahl 2018