Sommertour 1 am 21.07.2015, Hohenwestedt

Unser erster Termin der Sommerbereisung in 2015 führte uns am 21.07.2015
nach Hohenwestedt zu der Hohenwestedter Werkstatt (NGD) und
zur Kimberquelle (gut 2) nach Nindorf im Naturpark Aukrug

 

Am 21.07.15 besuchte die SPD-Kreistagsfraktion zusammen mit weiteren interessierten Gästen die Hohenwestedter Werkstatt.

Nach der  Begrüßung durch den Einrichtungsleiter  Herrn Ott, den Sozialpädagogen Herrn Dreeger und den Vorsitzenden des Werkstattrates Herrn Lehnert wurde in zwei Gruppen eine Führung durch den gesamten Betrieb genossen.

Die Hohenwestedter Werkstatt, die der NGD angehört,  beschäftigt, betreut und fördert über 150 Menschen mit körperlicher, geistiger und seelischer Behinderung sowie schwerstmehrfachbehinderte Menschen.

Die Einrichtung hält eine Pulverbeschichtung (genannt: HOT), eine Kreativwerkstatt, eine Industriemontage, eine Verpackung und Montage,  eine Gartenbaugruppe, die Hauswirtschaft und eine Fördergruppe in Hohenwestedt vor. „Von den verschiedenen, individuell fähigkeitsgerechten Arbeitsbereichen und der freundlichen Stimmung konnte hierbei ein sehr positiver Eindruck gewonnen werden“, so die SPD-Kreistagsabgeordnete Iris Ploog.   

Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging es anschließend zur „Kimberquelle“ nach Nindorf  im Naturpark Aukrug.

Als zuständiger Mitarbeiter führte Herr Muxfeldt die Besucher über das Gelände mit Abfüllhaus, Filteranlage und Informationsgebäude. Er erzählte Wissenswertes über die Hintergründe des Wassers und dessen „Wiederentdeckung“.

Dies geschah Im Jahr 2000 durch Hans-Detlef Häufle. Er plante in Kooperation mit der Hohenwestedter Werkstatt, das Quellwasser (gut2) in Flaschen abzufüllen und zu vermarkten. Die Hohenwestedter Werkstatt übernahm die Planung und pachtete das Grundstück.

Die Gremien der Aktivregion Mittelholstein erkannten das Potential dieser Idee und bewerteten es als „Leuchtturmprojekt“. Es wurde aus Mitteln der EU nach dem Zukunftsprogramm Ländlicher Raum bezuschusst.

Bis zu zwölf Beschäftigte der Hohenwestedter Werkstatt arbeiten heute für „gut2“ im Bereich der Wasserabfüllung und der Flaschenwäsche. Die Abfüllung des Quellwassers erfolgt mit Hilfe halbautomatisierter Geräte. Weil auf die Vollautomatisierung der Abläufe verzichtet wird, ist die Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in Arbeitsprozesse an dieser Stelle gut möglich.

Da die Quelle in einem Naturschutzgebiet liegt, darf die Flaschenwäsche nicht vor Ort ausgeführt werden. Die Reinigung wird daher wiederum in der Hohenwestedter Werkstatt vorgenommen und bildet dort einen weiteren Arbeitsbereich.

Einige SPD-Kreistagsfraktionsmitglieder konnten sich noch gut an den letzten Besuch in der Hohenwestedter Werkstatt im Jahr 2008 erinnern und waren ausgesprochen positiv überrascht über die Weiterentwicklung dieser Einrichtung.

Am Ende des Besuches waren sich alle einig: Es war ein sehr interessanter, netter Nachmittag in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung, die sich wirklich sehen lassen kann.

 

Diese Uhr kann jeder lesen - mit LED-Anzeige.
Und jeder lernt es, pünktlich zu sein.

Handarbeit und Kreativität ist gefragt. Die Produkte werden z. T. auch
zum Kauf angeboten.

Die drei kleinen Schweinchen als Kerze.

 

In mehreren Gruppen wurden wir durch die einzelnen Arbeitsbereiche mit ausführlichen Erklärungen geführt.
 

Stolz wird die Lampe, die jeder von uns kennt und selbst bei den Beduinen bekannt ist, vorgezeigt.

Auch die Bibi Blocksberg-Hefte kennt jedes Kind.
 

Hier findet die Pulverbeschichtung unter strengen Sicherheitsmaßnahmen statt. Alles Handarbeit.

Ausführliche Berichte zur Quelle, Ursprung, Wasseranschluss und Weiterleitung zur Verarbeitung.

Gruppenfoto mit rundherum glücklich und zufriedenen Gesichtern
und dem erfrischenden Quellwasser gut2

 

Die Abfüllanlage unter strenger hygienischer Kontrolle und zur garantiert sterilen Abfüllung.

 

 
Kommunalwahl 2013
SPD-Kreisverband RD-ECK
Landtagsabgeordnete


Dr. Kai Dolgner
Landtagsabgeordneter für RD-ECK,
Wahlkreis 11, Rendsburg
Ansprechpartner für ECK
www.dolgner.info

 


Dr. Ralf Stegner
Landtagsabgeordneter für
RD-ECK,
Wahlkreis 12, RD-Süd
www.ralf-stegner.de
 

Serpil Mydiatli
Landtagsabgeordnete
www.spd-rd-eck.de/midyatli

Bundestagsabgeordnete


Sönke Rix
Bundestagsabgeordneter
für RD-ECK,
Wahlkreis 04
www.soenke-rix.de

Weitere Links


Ulrike Rodust,
Europaabgeordnete
www.ulrike-rodust.de


SPD-Kreisverband
Rendsburg-Eckernförde


Juso Rendsburg-Eckernförde


SPD-Landtagsfraktion


SPD-Landesverband


SPD-Bundestagsfraktion


Landesregierung Schleswig-Holstein

Umweltforum der SPD