Heute 28.09.16

SPD-Flensburg
19:00 Uhr, Mitgliederversammlung mit Vorstellung der Direktka...

SPD Steinfeld-Ulsnis
20:00 Uhr, Sitzung OV-Vorstand Steinfeld-Ulsnis im Reiterstüb...

Kreisbüro
Königsstraße 4 24837 Schleswig Tel.: 04621-27110 Fax: 04621-29345 E-mail: kv-schleswig-flensburg@spd.de Büroöffnungszeiten: Mo + Do. 08:30-12:00 und 13:00-17:00 außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Vereinbarung
Webmaster

Andreas Pauls E-Mail

Arbeitsgemeinscht 60 plus
SGK Schleswig-Holstein

Links
Links
Links


 

Facebookseite des Kreisverband Schleswig-Flensburg
Herzlich Willkommen bei der SPD im Kreis Schleswig-Flensburg

Zurzeit wird dieses Seite überarbeitet. Wir freuen uns Ihnen bald unseren neuen Internetauftritt präsentieren zu können!

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite des SPD-Kreisverbandes Schleswig-Flensburg.

Auf den folgenden Seiten können Sie unseren Kreisverband und unsere Arbeit im Vorstand, die Arbeitsgemeinschaften und Kreistagsfraktion kennenlernen. Die Mitglieder in den verschiedenen Gremien und Ortsvereinen beteiligen sich aktiv in der Mitarbeit und Willensbildung. Unterstützt werden wir von unserer Landtagsabgeordneten Birte Pauls. Viele Mitglieder aus Ortsvereinen engagieren sich im Kreistag Schleswig-Flensburg, in Stadt- und Gemeindevertretungen. Sie mischen sich ein und gestalten Politik für Ihre und unsere Region. Einmischen, Mitmischen und Mitmachen sind die Voraussetzungen unserer Demokratie. Machen Sie mit, engagieren Sie sich wie wir in der ältesten demokratischen Partei - in der SPD. Eine Partei, die sich für die Ziele Freiheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit einsetzt.

Für den Vorstand

Ralf Wrobel, Birte Pauls und Karsten Stühmer


 

"Du kannst was bewegen! " - Mach mit - Mitglied werden!

 

Veröffentlicht von SPD-Schleswig am: 23.09.2016, 22:57 Uhr (459 mal gelesen)
[Allgemein]
Nach dem Freitagsinterview der Schleswiger Nachrichten vom 22.07.2016 der Genossinnen Muazzez Demiryürek und Nilgün Demir schlugen die Wellen hoch. Nachdem Ortsvereinsvorstand, Ratsfraktion und Mitgliedschaft der Schleswiger SPD sich mit dem Sachverhalt und den Aussagen auseinandersetzen konnten, folgen hier die gemeinsame Stellungnahme des Vorstandes und der Ratsfraktion und die persönliche Stellungnahme der Genossin Demir.

 
Veröffentlicht von AG60plus - Flensburg / Schleswig am: 22.09.2016, 14:44 Uhr (129 mal gelesen)
[SPD-60plus]
Auf Einladung der AG60+ plus hielt der Vorsitzende des Seniorenbeirates Flensburg Eckehard Kordts ein informatives Referat über die Aufgabenstellung, den Arbeitsformen und Ziele des Seniorenbeirates.Der Seniorenbeirat tagt öffentlich am 2. und 4. Donnerstag im Monat in der Zeit von 09.30 - 11.30 Uhr im Rathaus Flensburg, Raum H 42.

 
Veröffentlicht von AG60plus - Flensburg / Schleswig am: 19.09.2016, 20:37 Uhr (131 mal gelesen)
[SPD-60plus]
Unter der Federführung von dem Genossen Gerd STEHR der AG60+plus Schleswig-Flensburg wurden in der Sitzung des 28. Altenparlamentes drei Anträge erfolgreich eingebracht. Neben Gerd Stehr sind Kirstin Jordt und Holger Groteguth von unserer AG 60+plus Mitglieder des Altenparlamentes.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 16.09.2016, 17:27 Uhr (260 mal gelesen)
[Landtagswahl]
Am 7. Mai 2017 finden in Schleswig-Holstein Landtagswahlen statt. Die Bewerber um die Nachfolge von Simone Lange als Flensburger Abgeordnete Thede Boysen, Westküstenbeauftragter im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie, und Professor Dr. Heiner Dunckel, Hochschullehrer an der Europa-Universität Flensburg, möchten sich der Öffentlichkeit und den Mitgliedern der SPD vorstellen.

 
Veröffentlicht von SPD-Umweltforum am: 07.09.2016, 16:07 Uhr (644 mal gelesen)
[Europa]
Dr. Hildegard Bedarff

im Auftrag des umweltforums der SPD Schleswig-Holstein

zur Stellungnahme zur Synopse von Bernd Lange zu CETA vom 4. August 2016

Unsere SPD-Generalsekretärin Katarina Barley hat am 4. August diesen Jahres allen SPD-Mitgliedern, die sie per email erreichen konnte, eine Synopse von Bernd Lange (MdEP, Berichterstatter im Handelsausschuss des EP) zu CETA zugeschickt und wünscht sich eine offene und wenn nötig kontroverse Debatte, an der wir mit dieser Stellungnahme teilnehmen.

 
Veröffentlicht von SPD-Flensburg am: 13.08.2016, 09:38 Uhr (944 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Nachdem die Information eingegangen war, dass die AfD am Donnerstag, den 11.08., in Flensburg einen „Politischen Stammtisch“ veranstalten wird, hatten der SPD-Kreisverband, die Jungsozialisten und das Bündnis für ein buntes Flensburg dazu aufgerufen, an diesem Tag auf dem Südermarkt gegen die AfD ein politisches Zeichen zu setzen.

 

297185 Aufrufe seit Mai 2003        
 
Unsere Frau in Kiel
Infos aus Europa
Sönke Rix, MdB
Bundespolitische Infos