Kreisbüro
Königsstraße 4 24837 Schleswig Tel.: 04621-27110 Fax: 04621-29345 E-mail: kv-schleswig-flensburg@spd.de Büroöffnungszeiten: Mo + Do. 08:30-12:00 und 13:00-17:00 außerhalb der Öffnungszeiten Termine nach Vereinbarung
Webmaster

Steffen Müller E-Mail

Arbeitsgemeinscht 60 plus
SGK Schleswig-Holstein

Links
Links
Links


 

Facebookseite des Kreisverband Schleswig-Flensburg
Herzlich Willkommen bei der SPD im Kreis Schleswig-Flensburg

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Internetseite des SPD-Kreisverbandes Schleswig-Flensburg.

Auf den folgenden Seiten können Sie unseren Kreisverband und unsere Arbeit im Vorstand, die Arbeitsgemeinschaften und Kreistagsfraktion kennenlernen. Die Mitglieder in den verschiedenen Gremien und Ortsvereinen beteiligen sich aktiv in der Mitarbeit und Willensbildung. Unterstützt werden wir von unserer Landtagsabgeordneten Birte Pauls. Viele Mitglieder aus Ortsvereinen engagieren sich im Kreistag Schleswig-Flensburg, in Stadt- und Gemeindevertretungen. Sie mischen sich ein und gestalten Politik für Ihre und unsere Region. Einmischen, Mitmischen und Mitmachen sind die Voraussetzungen unserer Demokratie. Machen Sie mit, engagieren Sie sich wie wir in der ältesten demokratischen Partei - in der SPD. Eine Partei, die sich für die Ziele Freiheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit einsetzt.

Für den Vorstand

Ralf Wrobel, Birte Pauls und Karsten Stühmer


 

"Du kannst was bewegen! " - Mach mit - Mitglied werden!

 

SPD Kreisverband Schleswig-Flensburg - neueste Artikel
Veröffentlicht von SPD-Schleswig am: 20.02.2018, 17:44 Uhr (58 mal gelesen)
[SPD]
Am letzten Mittwoch, dem Valentinstag, trafen sich die Mitglieder der SPD Schleswig zur Versammlung im Deutschen Hof. Es ging natürlich um den Koalitionsvertrag, den die Bundes-SPD mit CDU und CSU verhandelt  hatte.

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 15.02.2018, 09:35 Uhr (364 mal gelesen)
[Internet]
Seit dem letzten Herbst rumort es in der Gerüchteküche. Es heißt, der Landesverband plane einen neuen Internetauftritt. Das bisherige kostenfreie System spd-net-sh.de soll abgeschaltet und ein neues kostenpflichtiges System mit dem Namen soz.is eingerichtet werden. Die genaue Höhe des Beitrages variiert von Gespräch zu Gespräch, mal sind es 10 Euro im Monat, mal sind es 10 Euro im Jahr. Auf jeden Fall viel zu hoch für die meisten Ortsvereine in unserem  Kreisverband.

 
Veröffentlicht von SPD-Silberstedt am: 10.02.2018, 19:19 Uhr (313 mal gelesen)
[Bundespolitik]
DANKE FÜR NICHTS!

 

Die SPD ist im freien Fall. Geltungsssucht, Postengeschacher und Ego-Trip sind in den letzten Wochen für jeder
 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig am: 30.01.2018, 23:45 Uhr (326 mal gelesen)
[Bau]
Bericht über die wesentlichen Punkte der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses vom 23.01.18 mit den Themen: Innenstadtsanierung, Parkraumbewirtschaftung, Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Nr. 101, Antrag der Grünen – Vermeidung von Plastikmüll, Entwicklung des Geländes Schoppmeier-Söhrn (Busdorf

 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig am: 28.01.2018, 14:41 Uhr (322 mal gelesen)
[Kultur]
Kurzer Bericht aus der Sitzung des Kultur-, Sport und Tourismusausschusses vom  24.01.2018 zu den Themen: Sachstand Theater, Weiterentwicklung des Stadtmuseums, Ostseefjord Schlei GmbH – Nachhaltiges Reiseziel, Bronzerelief und V
 
Veröffentlicht von SPD-Schleswig-Flensburg am: 27.01.2018, 13:34 Uhr (1097 mal gelesen)
[Allgemein]
Die Genossinnen und Genossen unseres Kreisverbandes haben sich schon mehrmals über die Berichterstattung der Parteiveranstaltungen in den Zeitungen des „shz“ geärgert. Viele haben den Eindruck, dass ein Kameradschaftsfest der Freiwilligen Feuerwehr in Keelbek oder ein Fußballspiel der dritten Mannschaft des TSV Süderbrarup ausführlicher und neutraler dargestellt werden als die Aktivitäten der Kreis-SPD. Nun sind Eindrücke keine Fakten und eine sehr unsichere Quelle. Der Kreisvorstand hat sich nun aufgemacht und einige Beispiele zusammengetrage
 

312931 Aufrufe seit Mai 2003        
 
Unsere Frau in Kiel
Infos aus Europa
Sönke Rix, MdB
Bundespolitische Infos