Demnächst:

22.04.2024
SPD-Bordesholm

19:00 Uhr, Sonderrunde Vorstand Europawahl ...

25.04.2024
SPD-Bordesholm

19:00 Uhr, Rotkohlessen im Hotel ...

26.04.2024
SPD-Nortorf

19:30 Uhr, Vorstandssitzung ...

28.04.2024
SPD-Krempermarsch

11:00 Uhr, Arbeitnehmerempfang des SPD-Kreisverbandes ...

01.05.2024
SPD-Wilster

10:30 Uhr, Stadtpark - Am ...

01.05.2024
SPD-Wilster

11:00 Uhr, Maiveranstaltung zum Tag der ...

QR-Code

Für Demokratie, Menschlichkeit und Vielfalt in Wilster am 02. März

Veröffentlicht am 25.02.2024, 18:22 Uhr     Druckversion

Aufruf zur Demonstration am 02.03.2024

Seit vier Wochen steht die Zivilgesellschaft in Deutschland auf gegen rechts – und ein Ende ist nicht in Sicht. In vielen großen und kleinen Städten zeigen die Menschen Haltung. Mehr als drei Millionen Menschen sind bereits bundesweit gegen Rechtsextremismus und rassistische Deportationspläne auf die Straße gegangen. Jede Woche kommen weitere hinzu.

Mitglieder der AFD und andere Rechtsextreme haben in Potsdam über die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland beraten. Menschen aus der Mitte unserer Gesellschaft –Asylsuchende und auch deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger – unsere Angehörigen, Freunde, Nachbarn, Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen.

Als Zivilgesellschaft ducken wir uns davor nicht weg, sondern zeigen deutlich Haltung gegen dieses menschenverachtende Gedankengut, das unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung und unser vielfältiges Zusammenleben gefährdet. 

Wir rufen die Wilsteranerinnen und Wilsteraner und alle aus dem Umland auf zu einer Kundgebung für Demokratie, Menschlichkeit und Vielfalt in Wilster:

De Deerns vun Wilster e.V. + MTV Wilster e.V. + Leselust e.V. + Tintenklecks e.V. + Kulturhaus Wilster e.V. + Ev. Kirche Wilster + Die Nordlichter + CDU Wilster + SPD Wilster + Bündnis90/Die Grünen Steinburg + Steinburg Sozial e.V. + Arbeiterwohlfahrt Wilster + Förderverein Historische Rathäuser e.V. + Nabu Wilstermarsch e.V. + Bürgermeister Walter Schulz + stellv. Bürgermeisterin Karin Lewandowski + sowie viele Privatpersonen

Homepage: SPD-Wilster


Kommentare

Keine Kommentare