Heute 25.05.24

SPD-Krempermarsch
11:00 Uhr, Festkommers 160 Jahr SPD in ...

Demnächst:

27.05.2024
SPD-Fockbek

19:00 Uhr, Vorstandssitzung ...

03.06.2024
SPD-Bordesholm

19:00 Uhr, Vorstandsrunde ...

04.06.2024
SPD-Nortorf

19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

08.06.2024
SPD-Bordesholm

Abschluss-Aktion ...

08.06.2024
SPD-Kiebitzreihe

08:00 Uhr, Infostand zur Europawahl vor dem ...

QR-Code

Kommentar abgeben zum Artikel:

Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in der SPD-Stormarn gegründet
Herausgeber: AfB Schleswig-Holstein am: 27.02.2015, 21:47 Uhr

AfB Stormarn gegründet



Innerhalb der SPD-Kreisverband Stormarn wurde kürzlich im Beisein der Kreisvorsitzenden Susanne Danhier und dem bildungspolitischen Sprecher der SPD‑Landtagsfraktion Martin Habersaat die Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD‑Stormarn gegründet, die sich monatlich treffend u.a. den wichtigen bildungspolitischen Themen Stormarns zuwenden wird.



Dem Vorstand gehören Barbara Julius (Feldhorst), Ulrich March (Bad Oldesloe) und Heiko Winckel-Rienhoff (Westerau) an. Zum Vorsitzenden wurde Johannes Kahlke aus Tangstedt gewählt. Aktueller thematischer Arbeitsschwerpunkt ist die Inklusion an Schulen.



Ziel der Arbeitsgemeinschaft für Bildung ist es, den Bürgerinnen und Bürgern aus Stormarn und den Mitgliedern der SPD ein Forum zu bieten, in dem die vielfältigen Themen aus allen Bildungsbereichen diskutiert werden können und aus dem positive Weiterentwicklungsimpulse in die politische Gremienarbeit und Bildungslandschaft im Kreis Stormarn gehen.



An der Mitarbeit Interessierte können sich beim SPD-Kreisverband Stormarn unter 04531 188365 oder per Email kv-stormarn@spd.de melden.



 



 


Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!