Demnächst:

03.06.2024
SPD-Bordesholm

19:00 Uhr, Vorstandsrunde ...

04.06.2024
SPD-Nortorf

19:00 Uhr, Fraktionssitzung ...

08.06.2024
SPD-Bordesholm

Abschluss-Aktion ...

08.06.2024
SPD-Kiebitzreihe

08:00 Uhr, Infostand zur Europawahl vor dem ...

09.06.2024
SPD-Brokstedt

Europawahl ...

09.06.2024
SPD-Krempermarsch

08:00 Uhr, EUROPAWAHL ...

09.06.2024
SPD-Bordesholm

18:00 Uhr, Europawahl ...

QR-Code

Kommentar abgeben zum Artikel:

45 Jahre OV Treia
Herausgeber: SPD-Treia am: 10.03.2024, 10:27 Uhr

Am 8. März blickten in einem ganz besonderen Rahmen die Mitglieder und Gäste auf das 45jährige Bestehen des Ortsvereins Treia zurück, der am 8. März 1979 gegründet wurde.


In Vertretung der erkrankten OV-Vorsitzenden Hanna Hansen hielt die stv. Vorsitzende des OV Anke Pöhls die Begrüßungsrede und gab einen kurzen Überblick aus dem Geschehen des Jahres 1979, das besonders durch den Bundeskanzler Helmut Schmidt geprägt war, und sie erwähnte auch den 8. März als Internationalen Frauentag und die Verdienste von Frauen in ihrer langen Geschichte zur Gleichberechtigung. Einen besonderen Dank richtete Anke Pöhls an Hanna Hansen, die sich über 20 Jahre Jahre in der Gemeindevertretung Treia und im Kreistag verdient gemacht hat.


Anschließend wurde Magrit Brosda für ihre 25jährige Mitgliedschaft geehrt.


Das Gründungsmitglied des OV Treia Uwe Schneider berichtete in seinem Grußwort über den Start des Ortsvereins am 8. März 1979. Die Initiative zur Gründung hatte er zusammen mit Margrit Lau angeschoben und sie konnten im Vorfeld viele neue Mitglieder gewinnen.


Grußworte richteten auch Petra Schulze (OV-Vorsitzende Schuby und stv Fraktionsvorsitzende im Kreistag), Annika Drews (OV-Vorsitzende Silberstedt) und Urich Manteuffel (OV Jübek) an die Anwesenden.


Weitere Fotos unter "Aktuelle Themen"

Alle Felder müssen ausgefüllt werden!
Wir weisen darauf hin, dass Ihre Angaben gespeichert
und veröffentlicht werden.
Die eMail-Adresse wird teilverschlüsselt,
um maschinelle Verwertung zu verhindern.
Ihre momentane IP-Adresse wird gespeichert.



Um Missbrauch der Kommentar-Funktion abzuwehren,
muss hier die in dem grauen Feld angezeigte Zeichenfolge eingeben werden.
Die Zeichen sind Kleinbuchstaben oder Ziffern, "0" ist also immer Null!