SPD-Nahe

Zur Sache

 

Eine tolle Idee...

die die Gemeindevertretung Nahe da hatte. In Coronazeiten ist es nicht möglich, zu dem traditionellen vorweihnachtlichem Treffen bei Kaffee und Kuchen die ältere Generation einzuladen. Stattdessen einen Kalender zu übergeben, ist eine gute Überlegung. Verbindet er doch ein Jahr lang die Menschen mit ihrem Ort, weckt Erinnerungen und relativiert die heutigen Entwicklungen.

Wenn man bedenkt, wieviel Zeit es kostet, geeignete Bilder im Archiv zu finden und aus kleinen alten Fotos in maximal Postkartengröße ein 29x40cm² großes, schlieren- und vergilbungsfreies Kalenderbild zu zaubern, dann ahnt man, wieviel Arbeit in diesen 13 Seiten steckt. 

Für diese Überraschung und die Schokolade, die persönlich hereingereicht wurden, kann man nur DANKE sagen.

ANGST???  muss niemand haben

"Wirkweise und potentielle Risiken der mRNA-Impfstoffe gegen Covid19"

 

 

 

 

 
Links

imageimageimage

Kennen Sie Nahe?

Schauen Sie mal links im Menü

unter "Kennen Sie Nahe?"